Gillenberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gillenberg
Gemeinde Kall
Koordinaten: 50° 29′ 27″ N, 6° 32′ 39″ O
Höhe: ca. 520–540 m ü. NHN
Einwohner: 55 (31. Dez. 2016)[1]
Postleitzahl: 53925
Vorwahl: 02441

Gillenberg ist ein Ortsteil der Gemeinde Kall im Kreis Euskirchen, Nordrhein-Westfalen. Bis 1971 gehörte der Ort zum Kreis Schleiden.

Der Ort liegt zwischen Steinfeld und Diefenbach. Am nordwestlichen Ortsrand fließt der Kuttenbach.

In Gillenberg muss es auch Bergbau in kleinerem Ausmaß gegeben haben, denn in einem Tauschgeschäft tritt Steinfeld 1702 seine Besitzungen in Gillenberg mit dem „Zehnden von dem allda ziehenden Eisenstein und dergleichen Mineralien“ an Salm-Reifferscheid ab, wie es in alten Unterlagen heißt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gemeinde Kall: Einwohner nach Ortsteilen, abgerufen am 2. Februar 2017