Glitter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Glitter ist ein Gemisch aus sehr kleinen Papier-, Glas-, Plastik- oder Metallstreifen.

Glitter (100fach vergrößert)
Goldglitter
Anwendung am Augenlid

Er wird unter anderem in Kunst, Handwerk und im Design benutzt und erzeugt eine Vielfalt von oft metallischen, fluoreszierenden oder irisierenden Farben. Glitter sollte nicht mit Konfetti, Flitter und Paillette verwechselt werden.

Anwendungsbeispiele sind:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]