Gorsdorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gorsdorf
Koordinaten: 51° 48′ 0″ N, 12° 51′ 58″ O
Höhe: 70 m ü. NN
Fläche: 14,42 km²
Einwohner: 161 (1. Jun. 2020)[1]
Bevölkerungsdichte: 11 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1974
Eingemeindet nach: Gorsdorf-Hemsendorf
Postleitzahl: 06917
Vorwahl: 03537
Gorsdorf (Sachsen-Anhalt)
Gorsdorf

Lage von Gorsdorf in Sachsen-Anhalt

Gorsdorf ist ein Ortsteil der Stadt Jessen (Elster) im Landkreis Wittenberg des Landes Sachsen-Anhalt.

Der Ortsteil ist geprägt von Land- und Forstwirtschaft.

Lage und Erreichbarkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elsterbrücke

Gorsdorf liegt ca. 8 km westlich der Stadt Jessen und ist über die Brücke über die Schwarze Elster, die K2232 und die B187 mit ihr als auch mit Elster (Elbe) verbunden. Die Brücke ist die letzte Elsterbrücke vor der Mündung des Flusses in die Elbe.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche

Als Siedlungsform eines Rundlings wurde Gorsdorf erstmals 1346 unter dem Namen Görsdorf in Urkunden erwähnt. Die heutige Schreibweise Gorsdorf etablierte sich 1555.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.jessen.de/stadtportal/ortsteile/gorsdorf.html
  2. Gorsdorf-Hemsendorf. In: jessen.de. Abgerufen am 27. März 2015.