Lüttchenseyda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lüttchenseyda
Koordinaten: 51° 51′ 25″ N, 12° 53′ 36″ O
Höhe: 76 m ü. NN
Einwohner: 29 (1. Jun. 2017)[1]
Eingemeindung: 1. Juli 1950
Eingemeindet nach: Gentha
Postleitzahl: 06917
Vorwahl: 035387
Lüttchenseyda (Sachsen-Anhalt)
Lüttchenseyda

Lage von Lüttchenseyda in Sachsen-Anhalt

Lüttchenseyda ist ein Ortsteil der Stadt Jessen (Elster) im Landkreis Wittenberg des Landes Sachsen-Anhalt.

Lage und Erreichbarkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lüttchenseyda liegt ca. 9 km nordnordwestlich der Stadt Jessen und ist über die B 187 und die L 37 mit ihr verbunden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lüttchenseyda wurde erstmals 1385 in Urkunden erwähnt. Am 1. Juli 1950 wurde Lüttchenseyda in die Gemeinde Gentha eingegliedert.

Population[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgrund der zurückgehenden Einwohnerzahlen wurde 1995 der Kindergarten Lüttchenseydas geschlossen. Das Gebäude wird seitdem als Dorfgemeinschaftshaus genutzt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.jessen.de/stadtportal/ortsteile/luettchenseyda.html
  2. Gentha mit Lüttchenseyda. In: jessen.de. Abgerufen am 27. März 2015.