Großsee (Zirknitz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Großsee
Großsee
Großsee
Lage: Kärnten, Österreich
Zuflüsse: Kleine Zirknitz
Großsee (Kärnten)
Koordinaten 47° 1′ 6″ N, 12° 59′ 1″ OKoordinaten: 47° 1′ 6″ N, 12° 59′ 1″ O
Daten zum Bauwerk
Sperrentyp: Felsschüttdamm
Bauzeit: 1972–1974 und 1978–1980
Höhe über Gründungssohle: 49 m
Bauwerksvolumen: 740 000 m³
Kronenlänge: 425 m
Betreiber: Kelag
Daten zum Stausee
Höhenlage (bei Stauziel) 2417 m ü. A.
Wasseroberfläche 37 ha
Speicherraum 14,40 hm³
Einzugsgebiet 12,3 km²

Der Großsee ist ein Stausee im österreichischen Bundesland Kärnten, wo er sich innerhalb der Goldberggruppe im Einzugsgebiet der Kleinen Zirknitz in der Gemeinde Großkirchheim befindet. Er hat ein Stauziel von 2417 m ü. A. und verfügt über ein Speichervolumen 14,4 Millionen .

Geschichte, Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der ursprünglich natürliche Karsee (2384 m) im kleinen Zirknitztal wurde 1972 bis 1974 durch den Bau eines Felsschüttdamms mit einer Oberflächendichtung aus Asphaltbeton und einer 367 m langen Krone vergrößert. Er verfügte damals über ein Stauziel von 2405 m ü. A. und einen Nutzinhalt von 10,1 hm³. Bei der Errichtung einer zweiten Ausbaustufe von 1978 bis 1980 wurde der Damm um 12 Meter erhöht, die Krone verlängerte sich dadurch auf 425 m. Der Großsee dient in der Kraftwerksgruppe Fragant der Kelag als Jahresspeicher der Speicherkraftwerke Zirknitz (32 MW), Innerfragant (Stufe Wurten, 66 MW) und Außerfragant (96 MW).

Der Großsee ist durch einen 1,6 km langen Druckstollen mit dem ungefähr gleich großen und auf selber Höhe liegenden Stausee Hochwurtenspeicher in der benachbarten Region Fragant verbunden. Damit kann der Wasserstand der beiden Stauseen nach dem Prinzip kommunizierender Röhren ausgeglichen werden.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Statistik 1977 der großen Talsperren und Flußstauwerke Österreichs (= Die Talsperren Österreichs. Nr. 24). Österreichische Staubeckenkommission, Österreichischer Wasserwirtschaftsverband, Österreichisches Nationalkomitee für Talsperren, Wien 1977, ISBN 0-387-81461-2, S. 170–173.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Großsee – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien