Gunnar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gunnar ist ein männlicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gunnar ist ein nordischer Name; er kommt, wie Günther, von gund ‚Kampf‘ und heri ‚Heer‘.

In Island war er 2012 der vierthäufigste Name nach Jón, Sigurður und Guðmundur, aber noch vor Ólafur.[1]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gunner
  • Gunder
  • Gunar
  • Gunārs (baltisch)

Abgeleitete Familiennamen sind, der nordischen Namensitte folgend:

Namenstage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe Günther (Vorname)

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gunnar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Zweitname:

Gunder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Zweitname:

Sagengestalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistics Iceland.