HMS Howe (32)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HMS Howe
Die Howe 1944 im Suezkanal

Die Howe 1944 im Suezkanal

Schiffsdaten
Flagge Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich (Seekriegsflagge) Vereinigtes Königreich
Schiffstyp Schlachtschiff
Klasse King-George-V-Klasse
Bauwerft Fairfield Shipbuilders
Kiellegung 1. Juni 1937
Stapellauf 9. April 1940
Indienststellung 29. August 1942
Verbleib 1958 abgebrochen
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
227,1 m (Lüa)
225,6 m (KWL)
Breite 31,4 m
Tiefgang max. 9 m
Verdrängung Standard: 39.150 tn. l.
Maximal: 44.510 tn. l.
 
Besatzung 1.521 (1942)
Maschine
Maschine 8-Dampfkessel
4 Dampfturbinen
Maschinen-
leistung
110.000 PS (80.905 kW)
Höchst-
geschwindigkeit
28,3 kn (52 km/h)
Propeller 4
Bewaffnung

Hauptbewaffnung:

  • 2 × 4 36-cm-L/45 BL 14 inch Mk VII
  • 1 × 2 36-cm-L/45 BL 14 inch Mk VII

Mittel- und Flugabwehrartillerie ab 1942:

Panzerung
  • Gürtelpanzer: 370 mm
  • Panzerdeck: 127–152 mm

Hauptgeschütztürme

  • Front: 324 mm
Sensoren

Oberflächen- und Luftsuche, Feuerleitung ab 1944:

  • Radar 274 für Hauptartillerie
  • Radar 282 für 40-mm-FlaK
  • Radar 283 für 133-mm-Mittelartillerie

Die HMS Howe, (32), war ein britisches Schlachtschiff der King-George-V-Klasse, das während des Zweiten Weltkriegs zum Einsatz kam.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Schlachtschiff wurde nach dem Admiral Richard Howe, 1. Earl Howe benannt. Ursprünglich war der Name Beatty – nach David Beatty, 1. Earl Beatty, dem Kommandierenden der Schlachtkreuzerflotte in der Skagerrakschlacht – für dieses Schiff vorgesehen. Im Februar 1940 wurde entschieden, das Schiff auf den Namen Howe zu taufen.

Die Howe gehörte 1942 und Anfang 1943 zur Home Fleet. Danach wurde sie zur Force H in das Mittelmeer abkommandiert. Sie wurde von Oktober 1943 bis Juni 1944 überholt und tat danach Dienst in der britischen Pazifikflotte. Nach dem Krieg diente sie der Ausbildung. Sie wurde ab dem Jahr 1957 verschrottet.

Literatur[Bearbeiten]

  • William Garzke, Robert Dulin: British, Soviet, French, and Dutch Battleships of World War II, 1980, Jane's, ISBN 9780710600783 (english)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: HMS Howe (32) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien