Hochschule für Wirtschaft Zürich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hochschule für Wirtschaft Zürich
HWZ
Logo
Gründung 1986[1]
Trägerschaft privat,[1] HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich AG
Ort Zürich
Land SchweizSchweiz Schweiz
Rektor Matthias Rüegg[1]
Netzwerke ZFH,[1] IBH
Website www.fh-hwz.ch

Die Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) ist eine staatlich akkreditierte private Fachhochschule für Wirtschaftswissenschaften sowie eine Fort- und Ausbildungsstätte für Wirtschaftsfachkräfte in der Stadt Zürich. Die HWZ bietet berufsbegleitende Studiengänge an, bei denen eine Berufstätigkeit von 50 bis zu 100 Prozent möglich ist.[2] Die Hochschule befindet sich im Zentrum Zürichs direkt beim Zürcher Hauptbahnhof.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die HWZ wurde 1986 als Höhere Wirtschafts- und Verwaltungsschule (HWV) Zürich gegründet. Sie ist eine der vier Teilschulen der Zürcher Fachhochschule (ZFH). Die Hochschule befindet sich im Schulungszentrum Sihlhof Zürich. Der Sihlhof befindet sich im Raum der Europaallee sowie dem Hauptbahnhof Zürich und dient des Weiteren als Teil-Campus der Höhere Fachschule für Wirtschaft SIB sowie der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH). Im Jahr 2013 lancierte die Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) gemeinsam mit dem Schweizerischen Institut für Betriebsökonomie SIB das „House of Marketing and Communication“.[3]

Die HWZ bietet Studiengänge in Betriebsökonomie, Kommunikation und Wirtschaftsinformatik/Business Engineering an. Studiengänge der HWZ adressieren sowohl die Bachelor-Stufe als auch Master-Studiengänge.

Studiengänge und Kurse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bachelor of Science (BSc.)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bachelor Passerelle HFWFH[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Passerellen-Studium zu (BSc.) 2 Semester mit Anschluss ins 7. Semester Bachelor of Science ZFH in Betriebsökonomie

Master of Science (MSc.)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Executive Master of Business Administration[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Executive MBA ZFH in General Management
  • Executive MBA ZFH in Marketing

Doppelabschluss MBA und EMBA[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Executive MBA ZFH in Business Administration

Weiterbildungszertifikate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Certificate of Advanced Studies (CAS) in den Fachbereichen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Accounting & Controlling
  • Banking & Finance
  • Business Innovation
  • Digital Business
  • General Management
  • Human Resources Management
  • Kommunikation
  • Leadership
  • Marketing & Sales
  • Real Estate Management

Diploma of Advanced Studies (DAS) in den Fachbereichen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Accounting & Controlling
  • Kommunikation

Master of Advanced Studies (MAS) in den Fachbereichen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Accounting & Finance
  • Banking & Finance
  • Business Analysis
  • Business Communications
  • Business Consulting
  • Business Engineering
  • Business Innovation
  • Business Intelligence
  • Controlling
  • Corporate Writing & Publishing
  • Customer Excellence
  • Digital Business
  • Health Care Management
  • Human Resources Leadership
  • Live Communication
  • Marketing & Sales
  • Project Management
  • Quality Leadership
  • Real Estate Management

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Die HWZ. In: h-hwz.ch. Hochschule für Wirtschaft Zürich, abgerufen am 24. August 2019.
  2. https://fh-hwz.ch/studierende/
  3. Das SIB wird 50 (Memento vom 21. Februar 2014 im Internet Archive)

Koordinaten: 47° 22′ 36,5″ N, 8° 32′ 1,8″ O; CH1903: 682709 / 247906