Hrvoje Čale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hrvoje Čale
Personalia
Geburtstag 4. März 1985
Geburtsort ZagrebSFR Jugoslawien
Größe 184 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
1994–2003 Dinamo Zagreb
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2008 Dinamo Zagreb 81 (3)
2004–2005 → Inter Zaprešić (Leihe) 15 (0)
2008–2011 Trabzonspor 79 (1)
2011–2013 VfL Wolfsburg 1 (0)
2013–2015 Waasland-Beveren 47 (0)
2015–2016 NK Olimpija Ljubljana 13 (0)
2017– Inter Zaprešić 7 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2001 Kroatien U-15 3 (0)
2001 Kroatien U-16 4 (0)
2001–2002 Kroatien U-17 15 (1)
2002–2003 Kroatien U-18 6 (0)
2002–2004 Kroatien U-19 14 (2)
2003–2004 Kroatien U-20 4 (1)
2004–2006 Kroatien U-21 13 (0)
2009–2010 Kroatien 5 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 25. Dezember 2017

Hrvoje Čale (* 4. März 1985 in Zagreb) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er wurde bereits mit neun Jahren in die Jugendabteilung von Dinamo Zagreb aufgenommen.[1] Čale machte sein Debüt 2003 für Dinamo Zagreb und kam in seiner ersten Saison in fünf Spielen zum Einsatz. In der Saison 2004/05 verlieh ihn Zagreb an Inter Zaprešić, wo er Ergänzungsspieler war. Nach der Saison wurde Čale zum Stammspieler bei Dinamo und spielte bis zum Ende der 2007/08 als linker Außenverteidiger.

In der Sommerpause 2011 verpflichtete der VfL Wolfsburg Čale. Er unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2014 und erhielt die Rückennummer 26.[2] In seiner ersten Spielzeit kam er nur auf einen Einsatz und fand sich schließlich nicht im Kader zur Saison 2012/13 wieder. Ende Januar 2013 wurde der Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig aufgelöst.[3][4] Am 1. Mai 2013 unterschrieb er einen Vertrag bei Waasland-Beveren in der belgischen Jupiler Pro League. 2015 wechselte er nach Slowenien zu NK Olimpija Ljubljana und nach anderthalb Jahren zurück in seine Heimat zu Inter Zaprešić.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der kroatischen Fußballnationalmannschaft debütierte er am 11. Februar 2009 im Spiel gegen Rumänien.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hrvoje Cale: „Baski alfinda oynamaya aliskinim“, www.tff.org vom 1. August 2008
  2. Kyrgiakos und Cale verstärken die Wölfe
  3. vfl-wolfsburg.de: Vertrag aufgelöst, 23. Januar 2013, abgerufen am 23. Januar 2013
  4. Wolfsburg: Čale löst Vertrag auf, in: transfermarkt.de, vom 24. Januar 2013