Jenő (Ungarn)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jenő
Wappen von Jenő
Jenő (Ungarn)
Jenő
Jenő
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Mitteltransdanubien
Komitat: Fejér
Kleingebiet bis 31.12.2012: Székesfehérvár
Kreis seit 1.1.2013: Székesfehérvár
Koordinaten: 47° 6′ N, 18° 15′ OKoordinaten: 47° 6′ 18″ N, 18° 15′ 2″ O
Fläche: 5,56 km²
Einwohner: 1.328 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 239 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 22
Postleitzahl: 8146
KSH kódja: 15972
Struktur und Verwaltung (Stand: 2018)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeisterin: Ildikó Klimáné Kerekes (parteilos)
Postanschrift: Batthyány u. 53
8146 Jenő
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Jenő ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Székesfehérvár im Komitat Fejér.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jenő liegt ungefähr 15 Kilometer südwestlich der Stadt Székesfehérvár. Nachbargemeinden sind Nádasdladány, Füle und Polgárdi.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1770 bis 1949 gehörte der Ort verwaltungsmäßig zu Nádasdladány, seit 1950 ist er eine eigenständige Gemeinde.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Jenő gibt es Kindergarten, Hauptschule, Bücherei, Kulturhaus, Haus- und Zahnarztpraxis, Post, Bürgermeisteramt sowie eine römisch-katholische Kirche. Zudem gibt es den Sportverein Jenő KSK (Jenő Községi Sportkör), der 1988 gegründet wurde. In der Gemeinde spielt der Weinbau eine bedeutende Rolle.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Römisch-katholische Kirche Munkás Szent József, erbaut 1995–1999 nach Plänen der Architektin Erzsébet Csutiné Schleer aus Székesfehérvár
  • Steinkreuz (Kőkereszt), das die ansässigen Weinbauern 1832 errichten ließen

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Jenő verläuft die Landstraße Nr. 7206. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich ungefähr fünf Kilometer südöstlich in der Stadt Polgárdi.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jenő – Településképi Arculati Kézikönyv 2017. Hrsg. von der Gemeindeverwaltung, Jenő 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]