Polgárdi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Polgárdi
Wappen von Polgárdi
Polgárdi (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Mitteltransdanubien
Komitat: Fejér
Kleingebiet bis 31.12.2012: Székesfehérvár
Koordinaten: 47° 3′ N, 18° 18′ O47.05691944444418.302263888889144Koordinaten: 47° 3′ 25″ N, 18° 18′ 8″ O
Höhe: 144 m
Fläche: 72,16 km²
Einwohner: 6.967 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 97 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 22
Postleitzahl: 8154
KSH kódja: 17525
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: László Nyikos (Fidesz)
Postanschrift: Batthyány utca 132
8154 Polgárdi
Webpräsenz:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Polgárdi ist eine Stadt mit etwa 7000 Einwohnern (Stand 2010) im Komitat Fejér in Ungarn.

Geographische Lage[Bearbeiten]

Luftaufnahme von Polgárdi

Polgárdi liegt auf einer Höhe von etwa 144 Metern etwa zwölf Kilometer nordöstlich des Balaton. Etwa 30 Kilometer südöstlich liegt der Ort Sárbogárd. Etwa 17 Kilometer nordöstlich von Polgárdi liegt die Stadt Székesfehérvár (deutsch: Stuhlweißenburg).

Geschichte[Bearbeiten]

Polgárdi wurde 1277 erstmals urkundlich erwähnt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Beschreibung der Stadt auf zungarn.de (deutsch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Polgárdi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien