Jolanthe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jolanthe, Jolante, Jolande, Jolanda, Iolanda, Jolanta oder Jolantha ist ein weiblicher Vorname. Weitere Varianten sind Violante, Yolande, Yolanthe und Yolanda sowie die Kurzformen Jole, Yola und andere. Er stammt womöglich von dem griechischen Vornamen Iolanthe [aus gr. ιολη (iole) für violett und gr. ανθος (anthos) für Blume] ab.

Seit dem Lustspiel Krach um Jolanthe von August Hinrichs (1930), in dem ein Schwein diesen Namen trägt, ist der Vorname in Deutschland außer Gebrauch gekommen.[1]

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

17. Dezember, nach dem Sterbedatum der Yolanda von Vianden

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historische Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(in historischer Reihenfolge)

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(in alphabetischer Reihenfolge)

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yolanda (Miriam Lenk, 2003/7) vor der Investitionsbank zu Berlin

Fiktive Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jolanthe, fiktives Schwein im Lustspiel Krach um Jolanthe von August Hinrichs (1930; verfilmt 1934)
  • Jolanthe, fiktives Schwein und Propagandafigur in der DDR, siehe Flora und Jolanthe

Kunst und Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Günther Drosdowski: Lexikon der Vornamen. 2. Auflage. Bibliographisches Institut, Mannheim 1974, ISBN 3-411-01333-8.