Küngös

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Küngös
Wappen von Küngös
Küngös (Ungarn)
Küngös
Küngös
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Mitteltransdanubien
Komitat: Veszprém
Kleingebiet bis 31.12.2012: Balatonalmádi
Kreis seit 1.1.2013: Balatonalmádi
Koordinaten: 47° 4′ N, 18° 10′ OKoordinaten: 47° 3′ 59″ N, 18° 10′ 23″ O
Fläche: 9,48 km²
Einwohner: 508 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 54 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 88
Postleitzahl: 8162
KSH kódja: 04066
Struktur und Verwaltung (Stand: 2018)
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung: Küngös, Bakonymajor
Bürgermeister: Gergely Attila Szabó (parteilos)
Postanschrift: Kossuth Lajos u. 30
8162 Küngös
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Küngös ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Balatonalmádi im Komitat Veszprém. Zur Gemeinde gehört der Ortsteil Bakonymajor.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Küngös liegt ungefähr 20 Kilometer östlich der Stadt Veszprém, sechs Kilometer vom östlichen Ufer des Balaton entfernt, an dem kleinen Fluss Börkös-réti-patak. Nachbargemeinden sind Csajág und Berhida.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Küngös gibt es Kindergarten, Bücherei, Post, Bürgermeisteramt sowie eine reformierte und eine römisch-katholische Kirche. Zudem gibt es im Ort einen 2010 gegründeten Freizeit- und Sportverein (Küngösi Szabadidő és Sport Egyesület).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Friedhof mit Grabsteinen aus dem 18. und 19. Jahrhundert
  • Heimatmuseum (Tájház)
  • Reformierte Kirche mit freistehendem hölzernen Glockenturm
  • Römisch-katholische Kirche Árpád-házi Szent Kinga
  • Schloss, erbaut im 18. Jahrhundert (Barock)
  • Weltkriegsdenkmal (II. világháborús emlékmű)

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Küngös verläuft die Landstraße Nr. 7207. Der Bahnhof des Ortes ist außer Betrieb, da der Personenverkehr auf der Strecke von Lepsény nach Veszprém 2007 eingestellt wurde, so dass Reisende den drei Kilometer südlich gelegenen Bahnhof in Csajág nutzen müssen.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Küngös Község Településképi Arculati Kézikönyv. Hrsg. von der Gemeindeverwaltung, Küngös 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]