Kaizuka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaizuka-shi
貝塚市
Kaizuka (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kinki
Präfektur: Ōsaka
Koordinaten: 34° 26′ N, 135° 22′ OKoordinaten: 34° 26′ 16″ N, 135° 21′ 30″ O
Basisdaten
Fläche: 43,96 km²
Einwohner: 88.605
(1. Februar 2016)
Bevölkerungsdichte: 2016 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 27208-6
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Kaizuka
Baum: Chinesischer Wacholder (Juniperus chinensis cv. Pyramidalis)
Blume: Schmuckkörbchen
Rathaus
Adresse: Kaizuka City Hall
1-17-1, Hatanaka
Kaizuka-shi
Ōsaka 597-8585
Webadresse: http://www.city.kaizuka.lg.jp
Lage Kaizukas in der Präfektur Ōsaka
Lage Kaizukas in der Präfektur

Kaizuka (jap. 貝塚市, -shi, wörtlich: „Muschelhaufen, Køkkenmødding“) ist eine Stadt in der Präfektur Ōsaka in Japan.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kaizuka liegt südlich von Ōsaka und Sakai.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kaizuka erhielt am 1. Mai 1943 das Stadtrecht.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kaizuka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien