Toyonaka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toyonaka-shi
豊中市
Toyonaka
Geographische Lage in Japan
Toyonaka (Japan)
Red pog.svg
Region: Kinki
Präfektur: Ōsaka
Koordinaten: 34° 47′ N, 135° 28′ O34.781511111111135.46966111111Koordinaten: 34° 46′ 53″ N, 135° 28′ 11″ O
Basisdaten
Fläche: 36,60 km²
Einwohner: 394.383
(1. Februar 2014)
Bevölkerungsdichte: 10.775 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 27203-5
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Toyonaka
Baum: Osmanthus fragrans var. aurantiacus
Blume: Rose
Rathaus
Adresse: Toyonaka City Hall
3-1-1, Nakasakurazuka
Toyonaka-shi
Ōsaka 561-8501
Webadresse: http://www.city.toyonaka.osaka.jp
Lage Toyonakas in der Präfektur Ōsaka
Lage Toyonakas in der Präfektur

Toyonaka (jap. 豊中市, -shi) ist eine Stadt im Norden der Präfektur Ōsaka auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Toyonaka ist eine Wohnvorstadt des angrenzenden Ōsaka. Ungefähr 30 km in nordöstlicher Richtung entfernt liegt Kyōto.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt erhielt das Stadtrecht am 15. Oktober 1936.

Wirtschaft[Bearbeiten]

In der Umgebung wird hauptsächlich Reis und Weizen angebaut. Wirtschaftlich bedeutsam sind Erdölprodukte, Textilien und der Maschinenbau.

Bildung[Bearbeiten]

Toyonaka beherbergt den Toyonaka-Campus der früher kaiserlichen und heute staatlichen Universität Ōsaka. Die Musikhochschule Ōsaka liegt zwischen den Hankyū-Bahnhöfen Shōnai und Hotarugaike.

Verkehr[Bearbeiten]

Toyonaka liegt an der Chūgoku-Autobahn, der Meishin-Autobahn und an den Nationalstraßen 171,176,423 und 479. Der Bahnhof liegt an der Hankyū-Takarazuka-Hauptlinie und der Hankyū-Kōbe-Linie.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Die Stadt grenzt an Ōsaka, Suita, Ikeda, Minoo, Amagasaki und Itami.

Weblinks[Bearbeiten]

Rathaus von Toyonaka