Kanton Dole-1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Dole-1
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Dole
Hauptort Dole
Einwohner 18.439 (1. Jan. 2016)
Gemeinden 5
INSEE-Code 3905

Lage des Kantons Dole-1 im
Département Jura

Der Kanton Dole-1 ist ein französischer Kanton im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Er umfasst einen Teilbereich der Stadt Dole und vier weitere Gemeinden im Arrondissement Dole. Bei der landesweiten Neuordnung der französischen Kantone wurde er 2015 neu geschaffen mit Dole als Hauptort (frz.: bureau centralisateur).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus fünf Gemeinden und Gemeindeteilen[1] mit insgesamt 18.439 Einwohnern (Stand: 2016):

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2016
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Champvans 000000000001397.00000000001.397 14,22 000000000000098.000000000098 39101 39100
Dole 000000000023579.000000000023.579 38,38 000000000000614.0000000000614 39198 39100
Foucherans 000000000002159.00000000002.159 7,70 000000000000280.0000000000280 39233 39100
Monnières 000000000000425.0000000000425 2,06 000000000000206.0000000000206 39345 39100
Sampans 000000000001154.00000000001.154 7,58 000000000000152.0000000000152 39501 39100
Kanton Dole-1 000000000018439.000000000018.439 –  –  3905 – 

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertreter im Departementrat
Amtszeit Namen Partei
2015– Jean-Baptiste Gagnoux
Christine Riotte[2]
UD

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Décret n° 2014-165 du 17 février 2014 portant délimitation des cantons dans le département du Jura publiziert im JORF und auf Légifrance (französisch).
  2. Résultats des élections départementales 2015 publiziert auf der Website des französischen Innenministeriums (französisch).