Kanton Seyssel (Haute-Savoie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Seyssel
Region Rhône-Alpes
Département Haute-Savoie
Arrondissement Saint-Julien-en-Genevois
Hauptort Seyssel (Haute-Savoie)
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 6.973 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 68 Einw./km²
Fläche 103,24 km²
Gemeinden 11
INSEE-Code 7424

Der Kanton Seyssel war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Haute-Savoie. Er umfasste elf Gemeinden; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Seyssel. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im conseil général des Départements war zuletzt Christian Monteil.

Der Kanton ist nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Kanton im Département Ain, der unmittelbar daran angrenzt, aber auf der anderen Seite der Rhone liegt.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Bassy 430 (2013) 7,6 57 Einw./km² 74029 74910
Challonges 496 (2013) 7,9 63 Einw./km² 74055 74910
Chêne-en-Semine 414 (2013) 9,5 44 Einw./km² 74068 74270
Clermont 412 (2013) 7,0 59 Einw./km² 74078 74270
Desingy 813 (2013) 18,9 43 Einw./km² 74100 74270
Droisy 160 (2013) 4,6 35 Einw./km² 74107 74270
Franclens 508 (2013) 5,4 94 Einw./km² 74130 74910
Menthonnex-sous-Clermont 655 (2013) 10,1 65 Einw./km² 74178 74270
Seyssel 2.276 (2013) 16,7 136 Einw./km² 74269 74910
Saint-Germain-sur-Rhône 452 (2013) 7,9 57 Einw./km² 74235 74910
Usinens 375 (2013) 7,6 49 Einw./km² 74285 74910