Kanton Thonon-les-Bains-Ouest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Thonon-les-Bains-Ouest
Region Rhône-Alpes
Département Haute-Savoie
Arrondissement Thonon-les-Bains
Hauptort Thonon-les-Bains
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 38.510 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 473 Einw./km²
Fläche 81,49 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 7434

Der Kanton Thonon-les-Bains-Ouest war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Haute-Savoie. Er grenzte an den Genfersee und lag nahe der Grenze zur Schweiz. Er umfasste den westlichen Teil des Kantonshauptorts Thonon-les-Bains und acht weitere Gemeinden. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im conseil général des Départements war zuletzt Georges Constantin.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Gemeinden waren Teil des Kantons:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Allinges 4.226 (2013) 15,0 282 Einw./km² 74005 74200
Anthy-sur-Léman 2.072 (2013) 4,6 450 Einw./km² 74013 74200
Cervens 1.132 (2013) 6,4 177 Einw./km² 74053 74550
Draillant 747 (2013) 10,4 72 Einw./km² 74106 74550
Margencel 2.049 (2013) 7,4 277 Einw./km² 74163 74200
Orcier 867 (2013) 9,4 92 Einw./km² 74206 74550
Perrignier 1.647 (2013) 7,9 208 Einw./km² 74210 74550
Sciez 5.505 (2013) 20,5 269 Einw./km² 74263 74140
Thonon-les-Bains 34.610 (2013) 16,2 2136 Einw./km² 74281 74200

(Von Thonon gehört nur ein Teilbereich zum Kanton)