Kikugawa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum japanischen Fußballspieler siehe Yoshio Kikugawa.
Kikugawa-shi
菊川市
Kikugawa
Geographische Lage in Japan
Kikugawa (Japan)
Red pog.svg
Region: Chūbu
Präfektur: Shizuoka
Koordinaten: 34° 45′ N, 138° 5′ OKoordinaten: 34° 45′ 28″ N, 138° 5′ 4″ O
Basisdaten
Fläche: 94,24 km²
Einwohner: 47.000
(1. Juni 2016)
Bevölkerungsdichte: 499 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 22224-1
Symbole
Baum: Teepflanze
Blume: Garten-Chrysantheme
Vogel: Gebirgsstelze
Rathaus
Adresse: Kikugawa City Hall
61 Horinouchi
Kikugawa-shi
Shizuoka 439-8650
Webadresse: http://www.city.kikugawa.shizuoka.jp
Lage Kikugawas in der Präfektur Shizuoka
Lage Kikugawas in der Präfektur

Kikugawa (jap. 菊川市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Shizuoka in Japan.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch das Stadtgebiet fließt der Fluss Kiku (Kiku-gawa), von dem die Stadt ihren Namen hat.

Kikugawa liegt südwestlich von Shizuoka und östlich von Hamamatsu auf der Makinohara-Hochebene.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahnhof Kikugawa

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kikugawa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien