Kim Jaggy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Kim Jaggy
Spielerinformationen
Geburtstag 14. November 1982
Geburtsort Varen VSSchweiz
Größe 176 cm
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
1992–1994
1994–1995
1995–1996
1996–1997
1997–1999
FC Hitzkirch
FC Hochdorf
FC Emmenbrücke
FC Luzern
FC Aarau
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1999–2007
2007–2009
2009–2011
2011–2013
2013–
Grasshopper Club Zürich
Sparta Rotterdam
Skoda Xanthi
FC Wil
FC Aarau
134 (0)
47 (0)
45 (0)
3 (0)
24 (0)
Nationalmannschaft
0
0
0
0000–2004
Schweiz U-16
Schweiz U-17
Schweiz U-20
Schweiz U-21
7 (0)
18 (0)
6 (0)
23 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 25. März 2014

Kim Jaggy (* 14. November 1982 in Varen VS) ist ein Schweizer Fussballspieler haitianischer Abstammung in Diensten des FC Wil.[1]

Jaggy startete seine Karriere bei den Luzerner Klubs FC Hitzkirch, FC Hochdorf, FC Emmenbrücke und FC Luzern. Danach wechselte er zum FC Aarau, bis ihn nach drei Jahren der Grasshopper Club Zürich verpflichtete, wo der ehemalige Schweizer U-21-Nationalspieler mehreren Saisons als Stammspieler auf der Position des linken Aussenverteidigers spielte. Nachdem er von 2007 bis 2009 bei Sparta Rotterdam aktiv war, spielte er von 2009 bis 2011 bei Skoda Xanthi. Im Juli 2011 wurde der Verteidiger vom FC Wil aus der Challenge League verpflichtet. 2013/14 wurde er an den FC Aarau ausgeliehen.

Titel und Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.transfermarkt.at/de/kim-jaggy/leistungsdaten/spieler_2866.html