Kitsissuarsuit Heliport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kitsissuarsuit Heliport
BW
Kitsissuarsuit Heliport (Grönland)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code BGKT
Koordinaten
Basisdaten
Betreiber Air Greenland
Fläche 0,04 ha



i7

i11

i13

Kitsissuarsuit Heliport, dänisch Kitsissuarsuit Helistop, ist ein Hubschrauberlandeplatz in der westgrönländischen Ortschaft Kitsissuarsuit auf der gleichnamigen Insel, auch Hunde Ejlande genannt, in der Diskobucht, Gemeinde Qaasuitsup Kommunia. Der Heliport wird von Air Greenland betrieben.

Der 18 × 27 m große Landeplatz auf Grasunterlage wird nur im Winter und im Frühjahr angeflogen und bietet Verbindungen von und zu dem 20,7 km südlich gelegenen Aasiaat. Im Sommer und Herbst wird die Verbindung auf dem Seeweg durch die Gesellschaft Diskoline[1] hergestellt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Diskoline Timetable