Klimaschutz-Index

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Klimaschutz-Index (englisch: Climate Change Performance Index) ist ein von der deutschen Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch entwickeltes Instrument zum Vergleich und zur Bewertung der Klimaschutzleistungen aller Staaten, die zusammen für mehr als 90 % des weltweiten energiebedingten Kohlendioxid-Ausstoßes verantwortlich sind. Der Klimaschutz-Index wurde erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Im Klimaschutz-Index 2014 rangiert Deutschland auf Platz 22, während es zuvor immer unter den ersten zehn Plätzen war. Grund sind die steigenden Emissionen aus Kohlekraftwerken.[1][2] In den Jahren 2015 und 2016 hat Deutschland seine Einstufung nicht verbessern können und verbleibt auf Platz 22.[3][4]

Indikatoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bewertung und der Vergleich der einzelnen nationalen Klimaschutzleistungen erfolgt anhand einheitlicher Indikatoren und berücksichtigt auch die jeweilige Entwicklung der realen Emissionen (Pro-Kopf-Emissionstrend und die gesamten energiebedingten CO2-Emissionen) sowie die jeweilige Klimapolitik des Landes.

Trendindikatoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Trendindikatoren messen die Entwicklung der CO2-Emissionen in den Sektoren Energie, Verkehr, Gebäude und Industrie (Veränderung zwischen den durchschnittlichen Emissionen der Perioden 1998–2000 und 2001–2003). Die Trendindikatoren gehen mit 50 Prozent in die Gesamtwertung des Klimaschutz-Index ein.

Basisindikatoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die vier Basisindikatoren

  • CO2-Emissionen pro Kopf
  • CO2-Emissionen pro Einheit des Bruttoinlandsprodukts (BIP)
  • Primärenergieverbrauch pro BIP-Einheit
  • CO2-Emissionen pro Primärenergieverbrauch

fließen mit insgesamt 30 Prozent in den Index ein.

Klimapolitik-Indikatoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dass Maßnahmen zur CO2-Reduktion oftmals erst nach mehreren Jahren ihre volle Wirkung entfalten, wird mit diesen Indikatoren berücksichtigt und trägt zu 20 % zur Gesamtwertung bei.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land 2017:
Rang
2017:
Punkte
2016:
Rang
2016:
Punkte
2015:
Rang
2015:
Punkte
2008:
Rang
2008:
Punkte
2007:
Rang
2007:
Punkte
2006:
Rang
2006:
Punkte
FrankreichFrankreich Frankreich 4 66,17 8 65,97 12 64,11 18 56,8 12 0,35 11 0,31
SchwedenSchweden Schweden 5 66,15 6 69,91 5 71,44 1 65,6 1 0,56 7 0,46
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 6 66,10 5 70,13 6 70,79 7 59,2 2 0,52 3 0,52
Zypern RepublikZypern Zypern 7 64,28 9 65,12 8 66,99 45 46,0 40 −0,18    
MarokkoMarokko Marokko 8 63,28 10 63,76 9 65,73 23 54,8 18 0,20 8 0,40
LuxemburgLuxemburg Luxemburg 9 62,86 13 62,47 29 57,25 52 39,2 45 −0,34 44 −0,27
MaltaMalta Malta 10 62,51 15 61,82 20 60,84 14 57,8 4 0,49    
PortugalPortugal Portugal 11 62,47 19 59,52 7 67,26 13 57,9 19 0,18 25 0,07
BelgienBelgien Belgien 12 62,08 7 68,73 16 61,89 12 57,9 15 0,31 19 0,16
DanemarkDänemark Dänemark 13 61,87 4 71,19 4 77,76 17 57,3 3 0,52 14 0,28
SchweizSchweiz Schweiz 14 61,66 14 62,09 11 65,05 9 59,0 10 0,39 12 0,31
LettlandLettland Lettland 15 61,20 16 61,38 33 56,65 11 58,1 11 0,36 2 0,62
ItalienItalien Italien 16 60,72 11 62,98 17 61,75 41 47,0 31 0,05 38 −0,09
KroatienKroatien Kroatien 17 60,66 21 58,43 34 56,35 32 49,7 34 −0,07 26 0,07
RumänienRumänien Rumänien 18 60,33 18 60,39 25 59,02 27 51,5 13 0,32 20 0,13
LitauenLitauen Litauen 19 59,75 20 58,65 21 60,07 20 55,9 17 0,21 4 0,50
IndienIndien Indien 20 59,08 25 58,19 31 56,97 5 62,4 9 0,41 10 0,32
IrlandIrland Irland 21 59,02 12 62,65 10 65,15 44 46,4 33 −0,05 39 −0,13
IndonesienIndonesien Indonesien 22 58,86 24 58,21 23 59,57 15 57,6 43 −0,31 36 −0,08
AgyptenÄgypten Ägypten 23 58,75 30 56,96 24 59,19
TschechienTschechien Tschechien 24 58,52 29 57,03 26 57,99 25 51,9 25 0,10 22 0,10
GriechenlandGriechenland Griechenland 25 58,29 33 55,06 35 55,89 43 46,8 41 −0,28 40 −0,13
SlowakeiSlowakei Slowakei 26 57,69 26 57,83 15 62,5 24 54,2 21 0,16 23 0,09
NiederlandeNiederlande Niederlande 27 57,10 35 54,84 42 53,27 30 50,1 29 0,06 15 0,27
MexikoMexiko Mexiko 28 57,02 28 57,04 18 61,3 4 62,5 16 0,30 16 0,23
DeutschlandDeutschland Deutschland 29 56,58 22 58,39 22 59,6 2 64,5 5 0,46 5 0,50
SlowenienSlowenien Slowenien 30 56,55 31 56,87 19 60,99 19 56,5 23 0,16 43 −0,25
FinnlandFinnland Finnland 31 56,28 23 58,47 32 56,76 36 49,1 36 −0,09 33 −0,05
SudafrikaSüdafrika Südafrika 32 56,17 38 53,76 37 54,63 33 49,5 46 −0,36 49 −0,68
SpanienSpanien Spanien 33 56,14 41 52,63 28 57,34 29 50,1 38 −0,15 30 0,00
UngarnUngarn Ungarn 34 55,05 17 60,76 14 62,82 6 61,0 7 0,45 52 −1,03
PolenPolen Polen 35 53,68 32 56,09 40 54,36 39 47,2 27 0,08 21 0,13
ArgentinienArgentinien Argentinien 36 53,15 48 48,34 48 49,61 10 58,5 6 0,46 6 0,46
BulgarienBulgarien Bulgarien 37 53,06 37 53,85 41 54,05 22 55,5 24 0,10 17 0,21
NorwegenNorwegen Norwegen 38 52,90 36 54,65 27 57,88 16 57,6 20 0,17 24 0,08
IslandIsland Island 39 52,55 27 57,25 13 63,07 3 62,6 14 0,31 1 0,65
BrasilienBrasilien Brasilien 40 52,46 43 51,90 49 48,51 8 59,0 8 0,44 9 0,34
OsterreichÖsterreich Österreich 41 52,00 45 50,69 36 55,39 37 48,7 39 −0,16 28 0,02
ThailandThailand Thailand 42 51,91 49 48,16 47 50,61 26 51,7 50 −0,49 41 −0,19
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 43 51,04 34 54,91 44 52,33 55 33,4 53 −0,59 35 −0,07
MalaysiaMalaysia Malaysia 44 50,96 39 53,49 52 46,84 49 44,2 55 −0,74 45 −0,32
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 46 50,48 42 52,41 43 52,56 31 50,0 22 0,16 31 −0,03
UkraineUkraine Ukraine 45 50,88 46 49,81 30 57,1 47 44,7 44 −0,33 13 0,28
AlgerienAlgerien Algerien 47 48,46 40 53,30 39 54,46 28 50,5 35 −0,09 27 0,02
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 48 47,49 47 48,60 45 51,77 40 47,0 54 −0,65 29 0,01
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 49 46,86 44 51,18 38 54,54 38 47,8 37 −0,12    
EstlandEstland Estland 50 46,04 51 47,24 46 51,58 35 49,2 30 0,05 32 −0,04
TurkeiTürkei Türkei 51 45,54 50 47,25 51 46,95 21 55,7 32 0,01 37 −0,08
TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan 52 44,76 52 45,45 54 45,03
RusslandRussland Russland 53 44,30 53 44,34 56 43,39 50 43,9 42 −0,29 48 −0,64
SingapurSingapur Singapur 54 43,97 55 42,81 50 47,27 46 45,4 28 0,06 18 0,18
KanadaKanada Kanada 55 43,06 56 38,74 58 38,81 53 37,6 51 −0,55 46 −0,33
IranIran Iran 56 43,05 54 43,33 57 40,99 34 49,4 49 −0,49 47 −0,39
AustralienAustralien Australien 57 40,66 59 36,56 60 35,57 54 35,5 47 −0,45 50 −0,75
Korea SudSüdkorea Südkorea 58 38,11 57 37,64 55 44,15 51 41,3 48 −0,48 42 −0,20
KasachstanKasachstan Kasachstan 59 36,87 60 32,97 59 37,72 48 44,6 52 −0,56 51 −0,79
JapanJapan Japan 60 35,93 58 37,23 53 45,07 42 46,9 26 0,08 34 −0,06
Saudi-ArabienSaudi-Arabien Saudi-Arabien 61 25,45 61 21,08 61 24,19 56 30,0 56 −0,78 53 −1,16

Seit 2009 werden die ersten 3 Plätze nicht mehr vergeben, da kein Land genug gegen den Klimawandel unternimmt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Germanwatch: Deutschland nur Mittelmaß im Klimaschutz-Index. 8. Januar 2014
  2. Der Klimaschutz-Index, Die wichtigsten Ergebnisse 2014, von Jan Burck, Franziska Marten und Christoph Bals, Germanwatch, November 2013
  3. Der Klimaschutz-Index, Die wichtigsten Ergebnisse 2016, von Jan Burck, Franziska Marten und Christoph Bals, Germanwatch, Dezember 2015
  4. Der Klimaschutz-Index, Die wichtigsten Ergebnisse 2015, von Jan Burck, Franziska Marten und Christoph Bals, Germanwatch, Dezember 2014