Kobylezka Poljana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kobylezka Poljana
Кобилецька Поляна
Wappen fehlt
Kobylezka Poljana (Ukraine)
Kobylezka Poljana
Kobylezka Poljana
Basisdaten
Oblast: Oblast Transkarpatien
Rajon: Rajon Rachiw
Höhe: 410 m
Fläche: Angabe fehlt
Einwohner: 3.392 (Dezember 2004)
Postleitzahlen: 90620
Vorwahl: +380 3132
Geographische Lage: 48° 4′ N, 24° 4′ O48.06027777777824.070833333333410Koordinaten: 48° 3′ 37″ N, 24° 4′ 15″ O
KOATUU: 2123655800
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Iwan Biljak
Adresse: вул. Павлюка 175
90620 смт. Кобилецька Поляна
Statistische Informationen
Kobylezka Poljana (Oblast Transkarpatien)
Kobylezka Poljana
Kobylezka Poljana
i1

Kobylezka Poljana (ukrainisch Кобилецька Поляна; russisch Кобылецкая Поляна/Kobylezkaja Poljana, slowakisch Kobylecká Poľana/Kabolecká Poljana/Poľana Kobilská, ungarisch Gyertyánliget oder älter Kabola Polyána, rumänisch Poiana Cobilei) ist eine Siedlung städtischen Typs in der westlichen Ukraine (Oblast Transkarpatien, Rajon Rachiw) etwa 36 Straßenkilometer westlich der Stadt Rachiw.

Der etwa 3400 Einwohner zählende Ort liegt inmitten der Berge der Karpaten im Tal des Flusses Schopurka (Шопурка), die hier durch den Zusammenfluss von Mala Schopurka und Serednja entsteht.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde 1672 zum ersten Mal schriftlich als Kabola Poljana erwähnt.

1910 hatte der zum Königreich Ungarn im Komitat Máramaros liegende Ort 1.832 Einwohner, die sich auf die Volksgruppen der Ruthenen, Ungarn und Deutschen aufteilten. Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges kam er dann zur neu entstandenen Tschechoslowakei (als Teil der Karpatenukraine) und wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges an die UdSSR abgetreten. 1971 erhielt der Ort dann den Status einer Siedlung städtischen Typs.