Kostolná pri Dunaji

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kostolná pri Dunaji
Wappen Karte
Wappen von Kostolná pri Dunaji
Kostolná pri Dunaji (Slowakei)
Kostolná pri Dunaji
Kostolná pri Dunaji
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Bratislavský kraj
Okres: Senec
Region: Bratislava
Fläche: 8,072 km²
Einwohner: 651 (31. Dez. 2016)
Bevölkerungsdichte: 81 Einwohner je km²
Höhe: 128 m n.m.
Postleitzahl: 903 01 (Postamt Senec)
Telefonvorwahl: 0 2
Geographische Lage: 48° 11′ N, 17° 26′ OKoordinaten: 48° 10′ 58″ N, 17° 25′ 59″ O
Kfz-Kennzeichen: SC
Kód obce: 503851
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Ján Filkász
Adresse: Obecný úrad Kostolná pri Dunaji
59
90301 Senec
Webpräsenz: www.kostolnapd.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Kostolná pri Dunaji (bis 1948 slowakisch „Hasvár“; deutsch Gaswar, ungarisch Egyházfa) ist eine Gemeinde im Westen der Slowakei nahe der Stadt Senec.

Kirche

Sie wurde 1332 zum ersten Mal schriftlich erwähnt. Zu ihr gehört der Ort Malý Šúr (1943 eingemeindet; deutsch Klein-Schur, ungarisch Pénteksúr).

Bis 1918 gehörte die Gemeinde zum Königreich Ungarn und kam dann zur neu entstandenen Tschechoslowakei, durch den Ersten Wiener Schiedsspruch kam sie von 1938 bis 1945 kurzzeitig wieder zu Ungarn.

Der Ort gruppiert sich um die Kirche des Rosenkranzes der heiligen Maria aus dem 13. Jahrhundert.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kostolná pri Dunaji – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien