Kunágota

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kunágota
Wappen von Kunágota
Kunágota (Ungarn)
Kunágota
Kunágota
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südliche Große Tiefebene
Komitat: Békés
Kleingebiet bis 31.12.2012: Mezőkovácsháza
Kreis ab 1.1.2013: Mezőkovácsháza
Koordinaten: 46° 26′ N, 21° 3′ OKoordinaten: 46° 25′ 48″ N, 21° 3′ 0″ O
Fläche: 63,96 km²
Einwohner: 2.595 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 41 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 68
Postleitzahl: 5746
KSH kódja: 16045
Struktur und Verwaltung (Stand: 2018)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Ernő Pál Süli (parteilos)
Postanschrift: Rákóczi Ferenc u. 9
5746 Kunágota
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Kunágota ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Mezőkovácsháza im Komitat Békés.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kunágota liegt im südöstlichen Teil Ungarns, ungefähr zehn Kilometer westlich der Grenze zu Rumänien.

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sándor Szokolay (1931–2013), Komponist
  • Mária Ronyecz (1944–1989), Schauspielerin

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Gemeinde treffen die Landstraßen Nr. 4437 und Nr. 4439 aufeinander. Es besteht eine Busverbindung nach Mezőkovácsháza und Medgyesegyháza.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]