Laryea Kingston

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teile dieses Artikels scheinen seit dem Jahr 2011 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Laryea Kingston
Laryea Kingston.jpg
Laryea Kingston (2008)
Spielerinformationen
Geburtstag 7. November 1980
Geburtsort Accra, Ghana
Größe 172 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996–2001 Great Olympics
2000 → Al-Ittihad (Leihe)
2001–2003 Hearts of Oak
2003 Hapoel Tel Aviv 0 (0)
2004–2005 Krylja Sowetow Samara 24 (2)
2005–2007 Terek Grosny 15 (0)
2006 → Lokomotive Moskau (Leihe) 11 (0)
2007 → Heart of Midlothian (Leihe) 12 (0)
2007–2010 Heart of Midlothian 10 (1)
2010 Vitesse Arnheim 56 (8)
2011– Hearts of Oak 3 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2002– Ghana 41 (8)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 7. März 2011

2 Stand: 28. Juni 2008

Laryea Kingston (* 7. November 1980 in Accra) ist ein ghanaischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zuletzt stand er ein halbes Jahr bei Vitesse Arnheim unter Vertrag, wo er sich jedoch wegen einer langwierigen Verletzung und anschließend aufgrund von Herzproblemen nicht durchsetzen konnte. Im Dezember 2010 löste Vitesse den Vertrag auf. Nachdem er seit Dezember 2010 ohne Verein war, kehrte er am 5. April 2011 zum Hearts of Oak zurück.[1]

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laryea Kingstons Bruder, Richard Kingson, spielt im Tor der ghanaischen Nationalmannschaft und bestritt bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland alle vier Spiele.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 3. Platz Afrika-Cup 2008
  • 3. Platz Premier Liga Russland 2006
  • Teilnahme an der FIFA-U17-Weltmeisterschaft 1997
  • Teilnahme an der FIFA-U20-Weltmeisterschaft 1999

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Laryea Kingston rejoins Hearts of Oak MTN Football, 23. Mai 2011