U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 1997

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FIFA U-16-Weltmeisterschaft 1997
FIFA U-16 World Championship 1997
Anzahl Nationen 16
Weltmeister BrasilienBrasilien Brasilien (1. Titel)
Austragungsort AgyptenÄgypten Ägypten
Eröffnungsspiel 4. September 1997
Endspiel 21. September 1997
Spiele 32
Tore 117 (⌀: 3,66 pro Spiel)
Zuschauer 500.000 (⌀: 15.625 pro Spiel)
Torschützenkönig SpanienSpanien David Rodríguez (7 Tore)
Bester Spieler SpanienSpanien Sergio
Gelbe Karte Gelbe Karten 102 (⌀: 3,19 pro Spiel)
Gelb-Rote Karte Gelb-Rote Karten (⌀: 0,09 pro Spiel)
Rote Karte Rote Karten (⌀: 0,13 pro Spiel)

Die 7. U-17-Fußball-Weltmeisterschaft fand vom 4. bis zum 21. September 1997 in Ägypten statt. Titelverteidiger war die Nationalmannschaft von Ghana, neuer Titelträger war die Nationalmannschaft von Brasilien.

Die Mannschaften des DFB und des ÖFB konnten sich für das Turnier qualifizieren. Während jedoch für die Österreicher bereits nach der Vorrunde, bei der sie sieglos blieben und nur ein Tor erzielten, Schluss war, schied die deutsche Auswahl erst im Halbfinale gegen den späteren Weltmeister Brasilien allerdings deutlich mit 0:4 aus. Das Spiel um Platz 3 verlor sie ebenfalls.

Spielorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielorte 1997 in Ägypten
Stadt Stadion Kapazität
Kairo Cairo International Stadium 74.100
Port Said Port-Said-Stadion 22.000
Alexandria Alexandria Stadium 20.000
Ismailia Ismailia Stadium 16.500

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

3 aus Europa DeutschlandDeutschland
Deutschland
SpanienSpanien
Spanien
OsterreichÖsterreich
Österreich
3 aus Südamerika ArgentinienArgentinien
Argentinien
BrasilienBrasilien
Brasilien
ChileChile
Chile
3 aus Nord- und Mittelamerika Costa RicaCosta Rica
Costa Rica
MexikoMexiko
Mexiko
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
3 aus Afrika AgyptenÄgypten
Ägypten
GhanaGhana
Ghana
MaliMali
Mali
3 aus Asien Bahrain 1972Bahrain
Bahrain
ThailandThailand
Thailand
OmanOman
Oman
1 aus Ozeanien NeuseelandNeuseeland
Neuseeland
   

Mannschaften aus dem deutschsprachigen Raum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DFB-Auswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1 Christian Wetklo 2 Alexander Hauschild 3 Matthias Straub 4 Michael Zepek 5 Jens Truckenbrod 6 Marco Christ 7 Carsten Sträßer 8 Sebastian Kehl 9 Benjamin Auer 10 Sebastian Deisler 11 Steffen Hofmann 12 Roman Weidenfeller 13 Sebastian Backer 14 Oliver Dittrich 15 Francis Bugri 16 Fabio Morena 17 Michael Miedl 18 Silvio Adzic
Trainer: Bernd Stöber

ÖFB-Auswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1 Hans-Peter Berger 2 Yalcin Demir 3 Bernd Kren 4 Christian Mikula 5 Martin Stranzl 6 Thomas Eder 7 Gerald Krajic 8 Jürgen Kampel 9 Christoph Froch 10 Lukas Habeler 11 Michael Mörz 12 Paul Scharner 13 Thomas Schmidhuber 14 Ivan Kristo 15 Wolfgang Mair 16 Alexander Ziervogel 17 Kai Schoppitsch 18 Klemens Schimpl
Trainer: Paul Gludovatz

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Vorrunde wird in vier Gruppen mit je vier Mannschaften gespielt.
  • Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale.
  • Ab dem Viertelfinale wird im K.-o.-System weitergespielt.

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 DeutschlandDeutschland Deutschland 3 5:1 7
2 AgyptenÄgypten Ägypten 3 5:4 5
3 ChileChile Chile 3 7:4 4
4 ThailandThailand Thailand 3 4:12 0
04.09.1997 Ägypten Thailand 3:2
05.09.1997 Chile Deutschland 0:1
07.09.1997 Ägypten Chile 1:1
07.09.1997 Thailand Deutschland 0:3
10.09.1997 Ägypten Deutschland 1:1
10.09.1997 Thailand Chile 2:6

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 SpanienSpanien Spanien 3 17:2 9
2 MaliMali Mali 3 7:2 6
3 MexikoMexiko Mexiko 3 8:6 3
4 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 3 0:22 0
06.09.1997 Neuseeland Mali 0:4
06.09.1997 Mexiko Spanien 2:3
08.09.1997 Neuseeland Mexiko 0:5
08.09.1997 Mali Spanien 0:1
11.09.1997 Neuseeland Spanien 0:13
11.09.1997 Mali Mexiko 3:1

Gruppe C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 BrasilienBrasilien Brasilien 3 13:1 9
2 OmanOman Oman 3 8:4 6
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 3 4:7 3
4 OsterreichÖsterreich Österreich 3 1:14 0
06.09.1997 Oman USA 4:0
06.09.1997 Österreich Brasilien 0:7
08.09.1997 Oman Österreich 3:1
08.09.1997 USA Brasilien 0:3
11.09.1997 Oman Brasilien 1:3
11.09.1997 USA Österreich 4:0

Gruppe D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Tore Punkte
1 GhanaGhana Ghana 3 7:1 7
2 ArgentinienArgentinien Argentinien 3 3:0 7
3 Bahrain 1972Bahrain Bahrain 3 4:8 3
4 Costa RicaCosta Rica Costa Rica 3 1:6 0
05.09.1997 Argentinien Ghana 0:0
05.09.1997 Costa Rica Bahrain 1:3
07.09.1997 Argentinien Costa Rica 1:0
07.09.1997 Ghana Bahrain 5:1
10.09.1997 Argentinien Bahrain 2:0
10.09.1997 Ghana Costa Rica 2:0

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

14.09.1997 DeutschlandDeutschland Deutschland  – MaliMali Mali 0:0 n.V., 4:3 i.E.
15.09.1997 SpanienSpanien Spanien  – AgyptenÄgypten Ägypten 2:1
14.09.1997 BrasilienBrasilien Brasilien  – ArgentinienArgentinien Argentinien 2:0
15.09.1997 GhanaGhana Ghana  – OmanOman Oman 4:1

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18.09.1997 DeutschlandDeutschland Deutschland  – BrasilienBrasilien Brasilien 0:4
18.09.1997 SpanienSpanien Spanien  – GhanaGhana Ghana 1:2

Spiel um Platz 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

21.09.1997 DeutschlandDeutschland Deutschland  – SpanienSpanien Spanien 1:2

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

21.09.1997 BrasilienBrasilien Brasilien  – GhanaGhana Ghana 2:1

Beste Torschützen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachfolgend sind die besten Torschützen der U-17-WM 1997 aufgeführt. Die Sortierung erfolgt nach Anzahl ihrer Treffer bzw. bei gleicher Toranzahl alphabetisch.

Platz Spieler Tore
1 SpanienSpanien David 7
2 OmanOman Hashim Al Balushi 5
3 MaliMali Seydou Keita 4
PortugalPortugal Fábio Pinto 4
GhanaGhana Owusu Afriyie 4

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]