Lieven Litaer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Klingonischlehrer bei der STAR TREK Vorlesung 2017 in Zweibrücken (Foto: Ralf Schmitt)
Klingonischlehrer Lieven Litaer bei der STAR TREK Vorlesung von Hubert Zitt am 20. Dezember 2017 in Zweibrücken (Foto: Ralf Schmitt)

Lieven L. Litaer (* 29. März 1980[1] in Mol[2]) ist ein Architekt. Im deutschen Sprachraum ist er für seine Vorträge und Übersetzungen zu der für Star Trek entwickelten klingonischen Sprache bekannt. Lieven Litaer lebt in Dudweiler[3].

Vorträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lieven Litaer gründete in Deutschland einen mehrtägigen Wochenend-Sprachkurs namens qepHom (dt. kleines Treffen)[4], das seit 2002 jährlich stattfindet. Er hält außerdem Vorträge auf verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen sowie an Universitäten und Museen.[5]

Wikis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2006 lagerte Lieven Litaer die vormals klingonische Wikipedia[6] in ein eigenes Wiki aus.[7]

Mit dem Klingonisch-Wiki[8] gründete Lieven Litaer 2014 das größte Nachschlagewerk zur klingonischen Sprache.

Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lieven Litaer trat mehrere Male in Fernsehsendungen auf, beispielsweise bei Sag die Wahrheit, TV total[9] und 5 gegen Jauch.[10]

2018 unterrichtete er Bülent Ceylan und Henning Baum in Kaya Yanars Fernsehshow Guckst Du?! Kayas große Kinoshow.[11]

2017 und 2021 übersetzte und sprach Litaer den Vorspann für Die Sendung mit der Maus auf Klingonisch ein.[12]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Übersetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Überarbeitungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vorstellung auf levinius.de (Memento vom 16. März 2017 im Internet Archive)
  2. [1] Angaben in der Inklupedia
  3. Impressum auf litaerchitektur.de, abgerufen am 6. Dezember 2021
  4. Eine Sprache aus den Weiten des Weltraums in: Pfälzischer Merkur, 2. November 2011, abgerufen am 18. Juli 2019
  5. Lange Nacht der Museen 2009 auf klingonisch.net, abgerufen am 31. Juli 2019
  6. Geschichte der klingonischen Wikipedia im Klingonisch-Wiki
  7. Startseite des Klingon.Fandom Ausgelagerte Version
  8. Das Klingonisch-Wiki Geschichte des Klingonisch-Wikis
  9. Sendung #1863, auf ProSieben.de, 25. Februar 2013, abgerufen am 31. Juli 2019
  10. [2] Seite über Lieven L. Litaer im Klingonisch-Wiki
  11. Komisch oder Klingonisch? Beschreibung der Folge und Ausschnitt, auf MySpass.de, abgerufen am 18. Juli 2019
  12. Die TV-Maus kann's auch auf Klingonisch, Meldung vom 4. März 2021 auf BILD.de, abgerufen am 4. März 2021.
  13. Verlagsprodukte: Klingonisch - Wort für Wort Beschreibung des Buchs beim Verlag, abgerufen am 18. Juli 2019
  14. 2019 Deutscher Phantastik Preis Winners, Meldung vom 24. November 2019 auf File770.com, abgerufen am 3. Dezember 2019.
  15. Phantastik-Preis für Klingonen-Fan, Meldung vom 26. November 2019 auf BILD.de, abgerufen am 3. Dezember 2019.