Liga Orangina 2010/11

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liga de Honra 2010/11)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liga Orangina 2010/11
Offizielles Logo
Meister Gil Vicente FC
Aufsteiger Gil Vicente FC
CD Feirense
Absteiger CD Fátima
Varzim SC
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 594  (ø 2,48 pro Spiel)
Torschützenkönig PortugalPortugal Bock (SC Freamunde) 15 Tore
Liga Vitalis 2009/10
Primeira Liga 2010/11

Die Liga Orangina 2010/11 war die 21. Spielzeit der zweithöchsten portugiesischen Fußballliga. Die Saison begann am 28. August 2010 und endete am 29. Mai 2011.[1]

Die Saison wurde mit 16 Teams ausgetragen. Zwei Absteiger aus der Primeira Liga und zwei Aufsteiger aus der IIª Divisão kamen dazu.

Vor dem letzten Spieltag führte Feirense mit zwei Punkten, kam aber im abschließenden Heimspiel gegen Leixões nicht über ein 0:0 hinaus, während der Tabellenzweite Gil Vicente gleichzeitig mit 3:1 gegen Fátima gewann und sich damit die Meisterschaft sicherte.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine der Liga Orangina 2010/11
Team Spielort
Gil Vicente FC Barcelos
CD Feirense Santa Maria da Feira (Feira)
CD Trofense Trofa
UD Oliveirense Oliveira de Azeméis (Oliveira)
FC Arouca Arouca
Leixões SC Matosinhos
Moreirense FC Moreira
CD Aves Vila das Aves (Aves)
CD Santa Clara Santa Clara
GD Estoril Praia Estoril
SC Freamunde Freamunde
FC Penafiel Penafiel
Belenenses Lissabon Lissabon
SC Covilhã Covilhã
Varzim SC Póvoa de Varzim (Varzim)
CD Fátima Fátima

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Gil Vicente FC  30  15  10  5 055:380 +17 55
 2. CD Feirense  30  17  4  9 041:310 +10 55
 3. CD Trofense  30  15  9  6 041:270 +14 54
 4. UD Oliveirense  30  12  9  9 036:350  +1 45
 5. FC Arouca (N)  30  11  10  9 047:410  +6 43
 6. Leixões SC (A)  30  10  12  8 044:450  −1 42
 7. Moreirense FC (N)  30  10  10  10 036:410  −5 40
 8. CD Aves  30  10  10  10 035:310  +4 40
 9. CD Santa Clara  30  10  8  12 026:290  −3 38
10. GD Estoril Praia  30  9  11  10 036:310  +5 38
11. SC Freamunde  30  8  13  9 037:390  −2 37
12. FC Penafiel  30  9  9  12 037:440  −7 36
13. Belenenses Lissabon (A)  30  8  11  11 033:360  −3 35
14. SC Covilhã  30  9  5  16 032:480 −16 32
15. Varzim SC  30  6  13  11 038:470  −9 31
16. CD Fátima  30  5  8  17 029:490 −20 23

Bei Punktgleichheit entscheidet der direkte Vergleich

Aufsteiger in die Primeira Liga 2011/12
Absteiger in die IIª Divisão
(A) Absteiger aus der Primeira Liga 2009/10
(N) Neuaufsteiger aus der IIa Divisão

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Liga Vitalis 2010/2011. In: fussballzz.de. Abgerufen am 7. März 2016.