CD Santa Clara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
CD Santa Clara
Emblem von Santa Clara
Basisdaten
Name Clube Desportivo Santa Clara
Sitz Ponta Delgada
Gründung 1921
Farben rot-weiß
Präsident Portugal Ismail Uzun
Website cdsantaclara.com
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Portugal Daniel Ramos
Spielstätte Estádio de São Miguel
Plätze 13.277
Liga Primeira Liga
2021/22 7. Platz
Heim
Auswärts
Ausweich

Clube Desportivo Santa Clara ist ein Fußballverein aus dem Vorort Santa Clara der portugiesischen Stadt Ponta Delgada auf den Azoren.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals stieg der Verein 1999 in die Primeira Liga, die höchste portugiesische Spielklasse, auf, stieg allerdings nach der Saison 1999/2000 wieder ab. Nach dem Wiederaufstieg im Jahr 2001 stieg man nach zwei Jahren in der Saison 2002/03 wieder ab und spielte daraufhin in der Segunda Liga. In dieser Zeit nahm der Verein auch am UEFA Intertoto Cup 2002 teil und erreichte dort die 2. Runde.

Am 6. Mai 2018 gelang CD Santa Clara durch einen 3:0-Heimsieg gegen den Real SC bereits am vorletzten Spieltag der Saison 2017/18 wieder der Aufstieg in die Primeira Liga. Am Ende der Saison 20/21 erreichte man mit dem 6. Platz zum zweiten Mal die Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb. In der 2. Qualifikationsrunde der UEFA Europa Conference League traf man auf den nordmazedonischen Vertreter FK Shkupi und gewann beide Spiele souverän. In der nächsten Runde gewann man ebenfalls beide Spiele gegen NK Olimpija Ljubljana aus Slowenien. In den Play-offs geht es in zwei Spielen gegen den serbischen Vertreter FK Partizan, um in die Gruppenphase einzuziehen. Das Hinspiel gewann Santa Clara 2:1, verlor das Rückspiel aber mit 0:2 und schied aus.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europapokalbilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
2002 UEFA Intertoto Cup 1. Runde Armenien FC Schirak Gjumri 5:3 2:0 (H) 3:3 (A)
2. Runde Tschechien FK Teplice 2:9 1:5 (A) 1:4 (H)
2021/22 UEFA Europa Conference League 2. Qualifikationsrunde Nordmazedonien KF Shkupi 5:0 3:0 (A) 2:0 (H)
3. Qualifikationsrunde Slowenien NK Olimpija Ljubljana 3:0 2:0 (H) 1:0 (A)
Play-offs Serbien FK Partizan Belgrad 2:3 2:1 (H) 0:2 (A)
Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 10 Spiele, 6 Siege, 1 Unentschieden, 3 Niederlagen, 17:15 Tore (Tordifferenz +2)

Ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehemalige Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Portugal Vítor Pereira (2008–2010)
  • Portugal Horácio Gonçalves (2013–2014)
  • Portugal Rui Amorim (2016–2018)
  • Portugal João Henriques (2018–2020)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Clube Desportivo Santa Clara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien