Lilly Barshy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lilly Barshy (* 2002 in Bremen) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barshy ist mit ihrem Zwillingsbruder aufgewachsen.

Im Alter von 9 Jahren bekam sie ihre erste Episodenhauptrolle bei Notruf Hafenkante. Im TV-Film Tod eines Mädchens aus dem Jahr 2015 und in der 2019 ausgestrahlten Fortsetzung Die verschwundene Familie verkörperte sie unter der Regie von Thomas Berger die Rolle der Charlotte Broder. Danach folgten Gastrollen in deutschen Kriminalserien wie Großstadtrevier, Bad Cop und Tatort. In Tatort: Das verschwundene Kind hatte sie 2019 eine Episodenhauptrolle. 2020 war sie neben Alwara Höfels und Katharina Wackernagel in dem Sat.1-Fernsehfilm Zerrissen – Zwischen zwei Müttern zu sehen.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]