Liste der Autorenbeteiligungen und Produktionen von Joachim Witt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dies ist eine Übersicht über die Autorenbeteiligungen und Musikproduktionen des deutschen Musikers Joachim Witt. Zu berücksichtigen ist, dass Hitmedleys, Remixe, Liveaufnahmen oder Neuaufnahmen des gleichen Interpreten nicht aufgeführt werden. Ebenso werden aus Gründen der besseren Übersicht lediglich nennenswerte Coverversionen aufgeführt. Tätigkeiten als Komponist und/oder Liedtexter sind in der folgenden Tabelle unter der Spalte „Autor“ zusammengefasst worden. Für eine Übersicht aller Charterfolge siehe Joachim Witt/Diskografie.

#[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
2015 1971 oder ein Mädchen aus Amerika Joachim Witt Ja Ja
2014 96 Tage Joachim Witt Ja Ja

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
2006 Abendrot Joachim Witt mit Tilo Wolff Ja
2006 Ahhh!!! Witt Ja Ja
1985 Alana Joachim Witt Ja Ja
1978 All Over the Ocean Duesenberg Ja
2016 Alle nicken Joachim Witt Ja Ja
2015 Alles was ich bin Joachim Witt Ja Ja
1983 Anja Joachim Witt Ja Ja
1978 Arzachena Duesenberg Ja
1988 Attack Joachim Witt Ja Ja
1988 Auf die Theke, Baby Joachim Witt Ja Ja
2014 Aufstehen Joachim Witt Ja
1982 Aus Liebe Schön Ja

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
2000 Bataillon d’amour Witt Ja
1992 Bahia-Maria Joachim Witt Ja Ja
2012 Beben Joachim Witt Ja
2014 Bis ans Ende der Zeit Joachim Witt Ja
2015 Bitte geh mir aus dem Weg Joachim Witt Ja Ja
1985 Blonde Kuh Joachim Witt Ja Ja
1985 Blue Dawn Joachim Witt Ja Ja
2012 Blut Joachim Witt Ja
1985 Burmese Days Joachim Witt Ja Ja

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
1985 Can you dig the blues? Harry Gutowski Ja
1983 Casablanca (Phantasie) Mona Mur Ja
1979 Computer Game Duesenberg Ja
1985 Cool Down (Song for Lou) Joachim Witt Ja Ja

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
1989 Daktari Metallic Traffic Ja
2006 Dämmerung Witt Ja Ja
2000 Dann warst du da! Witt Ja Ja
1998 Das geht tief Witt Ja Ja
1997 Das geht vorbei Joachim Witt Ja Ja
1998 Das jüngste Gericht Witt Ja Ja
1985 Das Supergesicht Joachim Witt Ja Ja
1978 Deep in the River Duesenberg Ja
2014 Dein Lied Joachim Witt Ja
1982 Denn ich bin so einsam Joachim Witt Ja
2014 Der Herbst Joachim Witt Ja Ja
2000 Der Sturm Witt Ja Ja
1988 Der Tankwart heißt Lou Joachim Witt Ja Ja
1982 Der Thron Schön Ja
2006 Der Turm Joachim Witt Ja Ja
1980 Der Weg in die Ferne Joachim Witt Ja
1995 Die braune Aktentasche Joachim Witt Ja
2014 Die Erde brennt Joachim Witt Ja
2000 Die Flucht Witt Ja Ja
1998 Die Flut Witt / Heppner Ja Ja
2000 Mambo Kurt feat. Tom Angelripper Ja
2006 Die Macht Witt Ja Ja
2009 Dorian Hunter Theme Witt Ja Ja
2004 Draußen vor der Tür Joachim Witt Ja Ja
2002 Du Teufel Witt Ja Ja
2004 Du wirst bald Geschichte sein Joachim Witt Ja Ja
2002 Du wirst niemals meine Tränen in dir seh’n Witt Ja Ja
1992 Durch die Straßen … Joachim Witt Ja Ja
1988 Durch die Welt Joachim Witt Ja Ja

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
2016 Einheit Joachim Witt Ja Ja
1983 Einmal werd’ ich ganz berühmt Joachim Witt Ja Ja
1988 Engel sind zart Joachim Witt Ja Ja
1988 Entertain Joachim Witt Ja Ja
2004 Erst wenn das Herz nicht mehr aus Stein ist Joachim Witt & Jasmin Tabatabai Ja Ja
2014 Es regnet in mir Joachim Witt Ja
2015 Es wirbeln die Äste Joachim Witt Ja Ja
1982 Exil Joachim Witt Ja

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
1979 Finis Sister Duesenberg Ja
2002 Fliegen Witt Ja Ja
2004 Fluch der Liebe Joachim Witt Ja Ja
2002 Freundschaft Witt Ja Ja
1982 Friede Freude Eierkuchen Schön Ja
2014 Frühlingskind Joachim Witt Ja
2004 Für den Moment Joachim Witt Ja Ja
1982 Fürstenhochzeit im Exil Frl. Menke Ja

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
2016 Geh deinen Weg Joachim Witt Ja Ja
1982 Geh mal vor Joachim Witt Ja Ja
1982 Geisterbahn Schön Ja
1979 Get it on Duesenberg Ja
2012 Gloria Joachim Witt Ja
2013 Gregorian Ja
1982 Gnade Schön Ja
1980 Goldener Reiter Joachim Witt Ja Ja
1982 James Last Ja
1994 Abstürzende Brieftauben Ja
1995 Joachim Witt (Liedtitel: Goldener Raver) Ja
1996 Rawside Ja
1999 Lost Lyrics Ja
2006 Die Schröders Ja
2008 Joachim Witt und die Deutsche Reit-Nationalmannschaft (Liedtitel: Wir sind die goldenen Reiter) Ja
2009 Heiko & Maiko Ja
2009 Michelle Leonard (Liedtitel: Golden Rider) Ja
2014 Nino de Angelo Ja
2016 Sondaschule Ja

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
1991 Hallo Deutschland Joachim Witt Ja
1992 Hallo-Hallo Joachim Witt Ja Ja
1983 Halt’ mich Joachim Witt Ja Ja
2015 Hände hoch Joachim Witt Ja Ja
2000 Hey Hey (Was für ein Morgen!) Witt Ja Ja
1977 Holiday Island Duesenberg Ja
2014 Hoping Joachim Witt Ja
1983 Hörner in der Nacht Joachim Witt Ja Ja
1985 How Will I Know Joachim Witt Ja Ja
2006 Hundert Leiber Witt Ja Ja

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
1983 I Know - We Know (She Knows Kino) Joachim Witt Ja Ja
1982 Ich bin der deutsche Neger Joachim Witt Ja Ja
2002 Ich bin schwul Witt Ja Ja
1982 Ich fahr’ nach Afrika Joachim Witt Ja
1980 Ich hab so Lust auf Industrie Joachim Witt Ja
2006 Ich spreng den Tag! Witt Ja Ja
2004 Ich will mehr Joachim Witt Ja Ja
1988 Im Stau Joachim Witt Ja Ja
2004 Immer noch Joachim Witt Ja Ja
1992 Immer schlimmer Joachim Witt Ja Ja
1992 In die falsche Welt geboren Joachim Witt Ja Ja
1985 In Grey Joachim Witt Ja Ja
2000 In tiefer Nacht Witt Ja Ja
1982 Inflation im Paradies Joachim Witt Ja
2005 JazzIndeed with Michael Schiefel Ja

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
1980 Ja, ja… Joachim Witt Ja Ja
1984 Ja, super Joachim Witt Ja Ja
1998 Jamma nich Nena Ja
2012 Jetzt geh Joachim Witt Ja
2000 Jetzt und ehedem Witt Ja Ja
1978 Judee Duesenberg Ja

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
1989 K.K. Metallic Traffic Ja
1992 Kapitän der Träume Joachim Witt Ja Ja
2013 Kein Weg zu weit Mono Inc. feat. Joachim Witt Ja
1982 Kettenreaktion Schön Ja
2012 Komm nie wieder zurück Joachim Witt Ja
2012 Königreich Joachim Witt Ja
1980 Kosmetik (ich bin das Glück dieser Erde) Joachim Witt Ja Ja
1982 James Last Ja
2011 Lisa Bassenge Ja
1992 Kosmo Jock Hattle Ja
2004 Krieger des Lichts Joachim Witt Ja Ja
1982 Kuwait Joachim Witt Ja
2000 Kyrie eleison! (Der Mönch) Witt Ja Ja

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
2015 Lagerfeuer Joachim Witt Ja Ja
1979 Laß mich Duesenberg Ja
1988 Le Cowboy Seen links, Schlösser rechts Ja
2016 Lebe dein Leben Joachim Witt Ja Ja
2006 Leben im Staub Witt Ja Ja
2012 Leichtsinn Joachim Witt Ja
2012 Licht im Ozean Joachim Witt Ja
1998 Liebe und Zorn Witt Ja Ja

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
1983 Märchenblau Joachim Witt Ja Ja
2004 Mein Freund der Baum Joachim Witt Ja
1980 Mein Schatten (na, na, na, du Bandit, du) Joachim Witt Ja
1988 Meine Lotion Joachim Witt Ja Ja
1980 Meine Nerven Joachim Witt Ja
2006 Menschen Witt Ja Ja
1985 Mi amor Joachim Witt Ja Ja
1985 Moonlight Joachim Witt Ja Ja
1998 Morgenstern Witt Ja Ja
2012 Mut eines Kriegers Joachim Witt Ja
1982 Mutter Natur (oder das Echo von Euskirchen) Joachim Witt Ja

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
2015 Nachtflug Joachim Witt Ja Ja
2006 Neuland Witt Ja Ja
2014 Neumond Joachim Witt Ja
1983 Night and Day Joachim Witt Ja Ja
1985 No-no-no-no Joachim Witt Ja Ja
1992 Nur mal so Joachim Witt Ja Ja
1992 Nur mit dir Joachim Witt Ja Ja

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
1979 Oh, Mary Lou Duesenberg Ja
2014 Ohne dich Joachim Witt Ja
2015 Olé Joachim Witt Ja Ja

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
1982 Palazzo dello Sport Schön Ja
1988 Pet shop boy Joachim Witt Ja Ja

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
2016 Rain from the past Joachim Witt Ja Ja
1988 Reizwort Joachim Witt Ja Ja
1982 Restlos Joachim Witt Ja Ja
1983 Rhythmus im Blut Joachim Witt Ja Ja
1985 Rucksack-Idiot Joachim Witt Ja Ja
1979 Ruby Duesenberg Ja

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
2004 Sag was du willst Joachim Witt Ja Ja
1985 Sahib (Combat-Dada-Video) Joachim Witt Ja Ja
2006 Schmutz Witt Ja Ja
2002 Schwingenschlag Witt Ja Ja
2000 Seenot Witt Ja Ja
1982 Shangrila Schön Ja
1982 Simsalabim Schön Ja
1979 Slavin' my life away Duesenberg Ja
2016 So oder so Joachim Witt Ja Ja
1982 So so Schön Ja
1985 So Tight Joachim Witt Ja Ja
1980 Sonne hat sie gesagt Joachim Witt Ja
2014 Spät Joachim Witt Ja
2004 Später Joachim Witt Ja Ja
2000 Stay? Witt Ja Ja
2002 Steif Witt Ja Ja
2014 Strandgut Joachim Witt Ja
1982 Strenges Mädchen Joachim Witt Ja
1985 Strom Joachim Witt Ja Ja
2002 Supergestört und superversaut Witt Ja Ja

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
2016 Tag für Tag Joachim Witt Ja Ja
2016 Thron Joachim Witt Ja Ja
2006 Tief in der Tiefe Witt Ja Ja
2006 Tiefenrausch Witt Ja
2015 Tod oder Leben Joachim Witt Ja Ja
2012 Tränen Joachim Witt Ja
2002 Trauer liegt über’m See Witt Ja Ja
1998 Trauma Witt Ja Ja
1998 Träume, die kein Wind verweht Witt Ja Ja
1998 Treibjagd Witt Ja Ja
1982 Tri tra trullala (Herbergsvater) Joachim Witt Ja Ja
1982 James Last Ja Ja
2014 Metallspürhunde (Liedtitel: Herbergsvater) Ja
1992 Trotzdem schön Joachim Witt Ja Ja
2004 Troy Die Fantastischen Vier Ja

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
2015 Über das Meer Joachim Witt Ja Ja
2000 Über den Ozean Witt Ja Ja
1998 Und…ich lauf Witt Ja Ja
2002 Und die Blumen sind erfroren Witt Ja Ja
2007 Unsere Welt Witt Ja
2012 Untergehen Joachim Witt Ja

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
2006 Vandemar Joachim Witt Ja
1998 Venusmond Witt Ja Ja
2005 Verlorene Kindheit Joachim Witt Ja
2004 Vorwärts Joachim Witt Ja Ja

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
1982 Warten auf das große Glück Joachim Witt Ja
2015 Warten auf Wunder Joachim Witt Ja Ja
2018 Was bleibt? Joachim Witt Ja
2015 Was soll ich dir sagen Joachim Witt Ja Ja
1979 We don't talk to strangers Duesenberg Ja
2007 Weh-oh-Weh Witt Ja
2016 Weit ist der Weg Joachim Witt Ja Ja
2016 Wenn du mich rufst Joachim Witt Ja Ja
2006 Wem gehört das Sternenlicht? Witt Ja Ja
1985 When I Fall in Love (Mit dir) Joachim Witt Ja Ja
1985 When You Leave Your Love Joachim Witt Ja
1985 Why Don’t Joachim Witt Ja Ja
2002 Wie ein Schrei Witt Ja Ja
1983 Wie ein wilder Stier Joachim Witt Ja Ja
1983 Wieder bin ich nicht geflogen Joachim Witt Ja Ja
2015 Wieviel mal noch Joachim Witt Ja Ja
1983 Wild ist die Welt Mona Mur Ja
1998 Wintermärz Witt Ja Ja
2016 Winterwald Joachim Witt Ja Ja
2003 Wo sind wir jetzt Joachim Witt Ja
2006 Wo versteckt sich Gott? Witt Ja Ja
1982 Würfel 1 und B,2,3,4 Schön Ja

Y[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
2004 You Make Me Wonder Joachim Witt Ja Ja
1988 Your Face Seen links, Schlösser rechts Ja
1979 Yvonne Duesenberg Ja

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Interpret Autor Produzent
1985 Zick-Zack-Zucker-Rock Joachim Witt Ja Ja
2004 Zeit zu gehen Joachim Witt Ja Ja

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]