Liste der Kreisstraßen im Kreis Viersen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Kreisstraßen im Kreis Viersen ist eine Auflistung der Kreisstraßen im Kreis Viersen, Nordrhein-Westfalen.

Abkürzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kreisstraßen behalten die ihnen zugewiesene Nummer innerhalb von Nordrhein-Westfalen auch bei einem Wechsel in einen anderen Kreis oder in eine kreisfreie Stadt. Nicht vorhandene bzw. nicht nachgewiesene Kreisstraßen werden in Kursivdruck gekennzeichnet, ebenso Straßen und Straßenabschnitte, die unabhängig vom Grund (Herabstufung zu einer Gemeindestraße oder Höherstufung) keine Kreisstraßen mehr sind.

Der Straßenverlauf wird in der Regel von Nord nach Süd und von West nach Ost angegeben.

Nr. Verlauf
K 1 (K 1 im Kreis Kleve) – Kreisgrenze – Hinsbeck – K 30 – B509 – Wevelinghoven – Lobberich – K 24 – L 29 in Breyell
K 2 bis 31. Dez. 1974: B9 in Hüls – frühere Kreisgrenze – ( K 2 in Krefeld) ¹
K 3 B221 in Leuth – Busch – Leutherheide – BreyellL 29 – Gier – Natt – Bracht – K 26 – L 387 in Angenthoer
K 4 L 373 in BoisheimSchaagL 387 – Kindt – L 373
K 5 L 116 in HelenabrunnHeimer – Kreisgrenze – (K 5 in Mönchengladbach)
K 6 K 18 in DüppDonk – Kreisgrenze – (K 6 in Mönchengladbach)
K 7 L 3 in Dilkrath – Schellerbaum – K 20 in Amern
K 8 L 475 in Waldniel – L 3MackensteinL 372BergerstraßeA61BockertL 39L 71 in Beberich
K 9 L 372 in Elmpt – Boscherhausen – K 34 – B221Niederkrüchten – Rieth – K 20 – K 25 – Waldniel – L 371 – Ungerath – L 3
K 10 L 373 in Lobberich – Oberbocholt – Windberg – L 39
K 11 K 27 in Mülhausen – Klixdorf – Kempen – K 12 – L 361B509 – K 23 – Schmelendorf – L 379 – Kreisgrenze – (K 11 in Krefeld)
K 12 B509 beim Flugplatz NiershorstVinkrathK 31 – K 23 (Kreis Kleve, Kreisgrenze am Straßendreieck) – K 27 – Ziegelheide - K 11 in Kempen
K 13 L 475 in VorstKehnL 379 (am Kreisverkehr bei Hochbend)
K 14 K 23 in Sankt Hubert – Kreisgrenze – (K 14 in Krefeld)
K 15 L 361 in KempenSankt Hubert – K 23
K 16 Schwanenhaus (Staatsgrenze zu den Niederlanden) – B221 in Leuth[1][2]
K 17 L 475 in HagenClörathVennheideL 29 in Giesgesheide
K 18 L 39 in HoserL 71UnterbeberichL 116Hamm – K 6 – DüppL 29
K 19 L 26 in Willich – Hardt bei Willich – L 154
K 20 B221 in Genholt – Lüttelbracht – Genrohe – L 373L 372 – K 7 – Amern – K 25 – Sankt Anton – K 21 – K 9 in Rieth
K 21 K 9 in NiederkrüchtenBrempt – K 20
K 22 L 444L 361 – Reckenhöfe – L 362L 379 in Sankt Tönis
K 23 L 478 in TönisbergB9Sankt Hubert – K 14 – K 15 – B509 – K 11 – Schmelendorf – L 362 in Unterweiden
K 24 K 1 in LobberichL 373 – Dyck – L 475 in Dülken
K 25 K 20 in AmernL 475 in Waldniel
K 26 K 3 in BrachtL 387 in Alst
K 27 K 12 – K 11 – B509 in Mülhausen
K 29 L 126 in NiederkrüchtenL 371 – Lüttelforst – L 3
K 30 K 1 in HinsbeckL 39 in Grefrath
K 31 L 39 westlich von Vinkrath – Vinkrath – K 12 östlich von Vinkrath[1][2][3][4]
K 32 L 361 in AnrathL 361 bei Beckershöfe
K 34 K 9 in Boscherhausen – Oberkrüchten – B221 in Niederkrüchten
K 35 L 37 – Overhetfeld – L 372 in Elmpt

¹ Die Kreisstraße 2 wurde zum 1. Januar 1975 aus dem Kreisgebiet ausgegliedert, als der damalige Kempener Stadtteil Hüls aus der kreisangehörigen Stadt Kempen aus- und in die benachbarte kreisfreie Stadt Krefeld eingemeindet wurde. Seitdem verläuft die Kreisstraße 2 ausschließlich noch über Krefelder Gebiet.[5] Siehe hierzu auch: Liste der Kreisstraßen in Krefeld !

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Landesvermessungsamt Nordrhein-Westfalen, Kreiskarte Nr. 34: Kreis Viersen, Stadt Krefeld

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Topografische Karte 1:25000, Blatt 4603 (Nettetal)
    (13. Auflage, herausgegeben 1989 vom Landesvermessungsamt Nordrhein-Westfalen (jetzt: Bezirksregierung Köln), abgerufen am 12. November 2011)
  2. a b Topografische Karte 1:25000, Blatt 4603 (Nettetal)
    (16. Auflage, herausgegeben 2005 vom Landesvermessungsamt Nordrhein-Westfalen (jetzt: Bezirksregierung Köln), abgerufen am 12. November 2011)
  3. Topografische Karte 1:25000, Blatt 4604 (Kempen)
    (14. Auflage, herausgegeben 1989 vom Landesvermessungsamt Nordrhein-Westfalen (jetzt: Bezirksregierung Köln), abgerufen am 12. November 2011)
  4. Topografische Karte 1:25000, Blatt 4604 (Kempen)
    (Herausgegeben 2010 vom Land Nordrhein-Westfalen, abgerufen am 12. November 2011)
  5. Kreiskarte 1:50 000, Nr. 34 (Kreis Viersen / Stadt Krefeld)
    (5. Auflage 1975, herausgegeben vom Landesvermessungsamt Nordrhein-Westfalen, Bonn-Bad Godesberg (jetzt: Bezirksregierung Köln), abgerufen am 19. November 2011)