Liste der Städte in der Republik Irland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Städte in der Republik Irland.

Die mit Abstand größte Agglomeration in der Republik Irland ist Dublin mit einer Einwohnerzahl von 1.270.603 (Stand 2011). Damit konzentriert sich über ein Viertel der Bevölkerung des Landes (4,58 Mill.; 2011) in der Hauptstadtregion.

In der folgenden Tabelle sind die Städte mit mehr als 10.000 Einwohnern, die Ergebnisse der Volkszählungen (Zensus) vom 28. April 2002, vom 23. April 2006, vom 10. April 2011 und den 24. April 2016 sowie das County, zu dem die Stadt gehört, aufgeführt. Die Einwohnerzahlen beziehen sich auf die Stadt oder Gemeinde in ihren politischen Grenzen, ohne politisch selbständige Vororte.

Städte in der Republik Irland
Rang Stadt Einwohner Grafschaft
Zensus 2002 Zensus 2006 Zensus 2011 Zensus 2016
1. Dublin 495.781 506.211 527.612 553.165 Dublin
2. Cork 123.062 119.143 119.230 125.622 Cork
3. Galway 65.832 71.983 75.529 79.504 Galway
4. Limerick 54.023 52.560 57.106 58.319 Limerick
5. Waterford 44.594 45.775 46.732 48.369 Waterford
6. Dundalk 27.385 29.010 30.435 32.288 Louth
7. Drogheda 28.333 28.894 28.576 29.471 Louth
8. Navan 19.417 24.352 28.179 28.399 Meath
9. Bray 26.244 26.985 26.731 27.760 Wicklow
10. Naas 18.288 20.003 20.573 21.493 Kildare
11 Tralee 20.375 20.258 20.753 20.869 Kerry
12. Ennis 18.830 20.234 20.209 20.475 Clare
13. Wexford 9.449 8.854 19.918 20.167 Wexford
14. Sligo 18.473 17.894 17.547 17.355 Sligo
15. Letterkenny 7.965 15.062 15.376 16.017 Donegal
16. Athlone 7.354 14.347 15.488 15.686 Westmeath
17. Leixlip 15.154 14.824 15.543 15.400 Kildare
18. Carlow 13.218 13.898 13.693 14.473 Carlow
19. Clonmel 15.739 15.775 15.840 14.257 Tipperary
20. Killarney 12.087 13.426 12.750 14.017 Kerry
21. Arklow 9.955 11.721 12.779 12.967 Wicklow
22. Tullamore 10.270 10.907 11.375 11.444 Offaly
23. Castlebar 10.287 10.729 10.835 11.087 Mayo
24. Ballina 9.478 10.146 10.354 10.623 Mayo

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]