Liste der Weihbischöfe in Freising und München

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siegel des Freisinger Domkapitels (1327)

Die folgenden Personen waren als Weihbischöfe im Bistum Freising bzw. ab 1818 Erzbistum München und Freising tätig:

Nr. Bischof von bis Anmerkung Darstellung Wappen
01 Albertus (Bischof) OFM 1415 1442 Titularbischof von Saldae
02 Johannes Frey, OFM 1457 1474 am 19. August 1457 zum Weihbischof von Freising und zum Titularbischof von Saldae bestellt, † 8. April 1474
03 Johannes Berger (Bischof), OSA 1475 1481 1454 Ordensprofeß, 1475 zum WB und TB von Belline bestellt, † 26. Mai 1481
04 Erasmus Berchinger OFM 1482 1483 am 6. November 1482 zum WB und TB von Saldae bestellt, † 26. September 1483
05 Ulrich Pramberger, OFM 1484 1494 am 29. Mai 1484 zum WB und TB von Salona bestellt, † 22. Dezember 1494
06 Johannes Gropengeter OSA 1499 1508 TB v. Pandanum, ernannt am 9. Januar 1499, resigniert 25. Januar 1508
07 Mathias Schach OCart 1495 1515 am 19. November 1495 zum TB von Saldae bestellt, konsekriert am 4. Juni 1497, † 5. November 1515
08 Konrad Mair 1517 1522 am 21. Juli 1517 zum TB von Saldae bestellt, † 1522
09 Augustin Mair CRSA 1423 1427 * 1485 in Lehr, 1502 Ordensprofeß, 1521 zum Priester geweiht, TB von Salona, WB in Freising, 1527 WB in Basel (Schweiz),

1536 WB in Würzburg, † 5. November 1543

010 Johann Peter Stoll OP 1529 1548 am 15. März 1529 zum WB bestellt, † 9. Januar 1548
011 Oswald Fischer 1548 1568 1528 zum Priester geweiht, am 13. Juni 1548 zum WB bestellt, † 1568
012 Sebastian Haidlauf 1569 1580 * 5. April 1539 in Meßkirch, am 6. Juni 1569 zum WB bestellt, † 1580
013 Bartholomäus Scholl 1581 1629 * 9. September 1550 in Hohenwart am 10. Mai 1581 zum WB bestellt, † 20. Januar 1629
014 Johann Fiernhammer 1630 1663 * 22. November 1586 in Freising am 2. April 1611 zum Priester geweiht, am 30. Januar 1630 zum WB bestellt, † 19. Februar 1663
015 Johann Kaspar Kühner 1665 1685 am 15. Dezember 1665 zum TB von Centuria bestellt, konsekriert am 19. April 1666, † 28. Juli 1685
016 Simon Judas Thaddäus Schmidt 1687 1691 * 8. November in München, am 18. Dezember 1677 zum Priester geweiht, am 10. Mai 1687 zum WB und TB von Trecalae bestellt, konsekriert am 3. August 1687, † 7. Februar 1691
017 Johann Sigmund Zeller von und zu Leibersdorf 1692 1729 * 16. März 1653 in Aichach, am 4. April 1676 im Bistum Regensburg zum Priester geweiht, am 6. Oktober 1692 zum WB und TB von Belline, bestellt, † 30. Dezember 1729
018 Johann Ferdinand Joseph von Boedigkeim 1730 1756 * 8. November 1685, am 25. Dezember 1712 zum Priester geweiht, am 22. November 1730 zum WB und TB von Amyclae bestellt, konsekriert am 31. Dezember 1730, † 28. April 1756
019 Franz Ignaz Albert von Werdenstein 1756 1766 * 3. Oktober 1697 in Dellmensingen, am 21. Dezember 1720 zum Priester geweiht, am 20. September 1756 zum WB und TB von Taenarum bestellt, konsekriert am 21. November 1756, † 20. September 1766 Franz Ignaz Albert von Werdenstein
020 Ernest Johann Nepomuk von Herberstein (Herbstein) 1767 1785 * 20. April 1731 in Wien, am 3. März 1754 zum Priester geweiht, am 16. Februar 1767 zum WB und TB von Eucarpia bestellt, konsekriert am 8. März 1767 † 26. September 1483 Ernest Johann Nepomuk von Herberstein
021 Johann Nepomuk von Wolf 1788 1802 * 29. März 1743 in Oettingen, am 15. März 1766 zum Priester geweiht, am 15. Dezember 1788 zum WB und TB von Dorylaëum bestellt, am 20. Dezember 1802 WB in Regensburg, am 13. September 1821 Bischof von Regensburg, † 23. August 1829 Johann Nepomuk von Wolf
022 Franz Ignaz von Streber 1821 1841 * 12. Februar 1758 in Reisbach, am 23. Dezember 1780 zum Priester geweiht, am 24. September 1821 zum WB und TB von Birtha bestellt, konsekriert am 16. Dezember 1821, † 26. April 1841 Franz Ignaz von Streber
023 Johann Baptist von Neudecker 1911 1926 * 4. April 1840 in Thalham, am 4. Juni 1864 zum Priester geweiht, am 8. März 1911 zum WB und TB von Helenopolis in Bithynia bestellt, konsekriert am 26. März 1911, † 15. Oktober 1926
024 Alois Hartl 1921 1923 * 1. September 1845 in Nassenhausen, am 29. Juni 1872 zum Priester geweiht, am 13. Juni 1921 zum WB und TB von Germaniciana bestellt, konsekriert am 4. September 1921, † 22. Juli 1923 Alois Hartl
025 Michael Buchberger 1923 1927 * 8. Juni 1874 in Jetzendorf, am 29. Juni 1900 Priester geweiht, am 13. November 1923 zum WB und TB von Athribis ernannt, konsekriert am 20. Januar 1924, am 19. Dezember 1927 Bischof von Regensburg, † 10. Juni 1961
026 Johann Baptist Schauer 1928 1942 * 5. Juni 1872 in Lindach, am 28. Oktober 1897 zum Priester geweiht, am 13. Juli 1928 zum WB und TB von Sabadia

ernannt, konsekriert am 9. September 1928, † 15. September 1942

027 Anton Scharnagl 1943 1955 * 15. November 1877 in München, am 29. Juni 1901 zum Priester geweiht, am 10. April 1943 zum WB und TB von Zenopolis in Isauria ernannt, konsekriert am 9. Mai 1943, † 19. Januar 1955 Anton Scharnagl
028 Johannes Neuhäusler 1947 1973 * 27. Januar 1888 in Eisenhofen, am 29. Juni 1913 zum Priester geweiht, am 8. Februar 1947 zum WB und TB von Calydon ernannt, konsekriert am 20. April 1947, † 14. Dezember 1973
029 Ernst Tewes CO 1968 1984 * am 4. Dezember 1908 in Essen, am 16. Februar 1934 in Köln zum Priester geweiht, 1939 Eintritt in die Vereinigung der Oratorianer des heiligen Philipp Neri, am 3. Juli 1968 zum WB und TB von Or zum TB von Villamagna in Proconsulari ernannt, konsekriert am 14. September 1968, emeritiert am 31. Juli 1984, † 16 Januar 1998
030 Matthias Defregger 1968 1990 * 18. Februar 1915 in München am 29. Juni 1949 zum Priester geweiht, am 30. Juli 1968 zum WB und TB Vicus Aterii ernannt, konsekriert am 11. September 1968, am 6. April 1990 emeritiert, † 23. Juli 1995
031 Heinrich von Soden-Fraunhofen 1972 1993 * 6. November 1920 in Friedrichshafen, am 29. Juni 1951 zum Priester geweiht, am 3. Januar 1972 zum WB und TB von Belali ernannt, Bischofsweihe am 18. März 1972, emeritiert am 13. Juli 1993, † 23. Juli 2000
032 Franz Schwarzenböck 1972 1998 * 24. Juli 1923 in Miesbach, am 29. Juni 1951 zum Priester geweiht, am 3. Januar 1972 zum WB und TB von Vageata ernannt, Bischofsweihe am 18. März 1972, emeritiert am 22. Dezember 1998, † 10. Oktober 2010
033 Engelbert Siebler 1986 2012 * 29. Mai 1937 in München, am 29. Juni 1963 zum Priester geweiht, am 27. Februar 1986 zum WB und TB von Tela ernannt, Bischofsweihe am 20. April 1986, emeritiert am 31. Juli 2012
034 Bernhard Haßlberger 1994 * 30. Oktober 1946 in Ruhpolding, am 25. Juni 1977 zum Priester geweiht, am 31. Mai 1994 zum WB und TB von Octaba ernannt, Bischofsweihe am 29. Juni 1994
035 Franz Dietl 1998 2010 * 20. Mai 1934 Moosburg an der Isar, 1953 Ordensprofess (Herz-Jesu-Missionare), am 23. August 1959 zum Ordenspriester geweiht, am 22. Dezember 1998 zum WB und TB von Sebarga ernannt, Bischofsweihe am 7. Februar 1999, emeritiert am 5. Januar 2010
036 Wolfgang Bischof 2010 * 6. November 1960 in Freising, am 2. Juli 1988 zum Priester geweiht, am 5. Januar 2010 zum WB und TB Nebbi ernannt, Bischofsweihe am 28. Februar 2010

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]