Liste der höchsten orthodoxen Kirchenbauten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der höchsten orthodoxen Kirchenbauten führt die weltweit höchsten Kirchen über 70 m Höhe an.

Kirchenbauten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Höhe in Metern Name Bild Bemerkungen Bauzeit oder Vollendung Stadt/Heutiges Land
103[1] Christ-Erlöser-Kathedrale Katedra Chrystusa Zbawiciela w Moskwie 2.jpg Sie gilt als das zentrale Gotteshaus der Russisch-Orthodoxen Kirche und gehört mit 103 Metern zu den höchsten orthodoxen Sakralbauten weltweit. Die Kathedrale wurde ursprünglich 1883 erbaut, während der Stalin-Herrschaft 1931 zerstört und im Jahr 2000 originalgetreu wiedererrichtet. 1995–2000 Moskau
RusslandRussland Russland
101,5[2] Isaakskathedrale Saint Isaac's Cathedral in SPB.jpeg In dem 10.767 m² großen Inneren der Kirche finden 14.000 Menschen Platz. 1818–1858 Sankt Petersburg
RusslandRussland Russland
98[3] Sameba-Kathedrale თბილისი 15 Tbilisi.jpg Die Kathedrale ist eine Mischung verschiedener georgischer Kirchenbaustile. 1995–2002 Tiflis
GeorgienGeorgien Georgien
96[4] Spasso-Preobraschenskij kafedralnij sobor/
Спасо-Преображенский кафедральный собор
Katedrální kostel Proměnění.jpg 2001–2004 Chabarowsk
RusslandRussland Russland
95[5] Hauptkirche der Streitkräfte Russlands
Главный храм Вооруженных Сил России
Cathedral of the Resurrection of Christ, Odintsovsky District 01.jpg Das Gebäude bietet Platz für 6000 Gläubige und weist eine Gesamtfläche von 10.950 m² auf. 2018–2020 Park Patriot
RusslandRussland Russland
93,7[6] Kathedrale des Smolny-Klosters/
Смольный собор
Smolny Cathedral SPB 02 cropped2.jpg 1751–1835 Sankt Petersburg
RusslandRussland Russland
87[7] Alexandro-Newskij
(Nowojarmarotschnij) Sobor /
Александро-Невский (Новоярмарочный) собор
Nizhny Novgorod The spring Strelka.jpg 1867–1880 Nischni Nowgorod
RusslandRussland Russland
85[8] Blagoweschenskij sobor/
Благовещенский собор
Annunciation Cathedral in Voronezh1.jpg 1998–2009 Woronesch
RusslandRussland Russland
83,7[9] Kathedrale der Heiligen drei Hierarchen 1934–1946 Timișoara
RumänienRumänien Rumänien
81[10] Auferstehungskirche St. Petersburg church.jpg 1883–1907 Sankt Petersburg
RusslandRussland Russland
80[11] Dreifaltigkeitskathedrale Trinity Cathedral in Saint Petersburg.jpg 1828–1835 Sankt Petersburg
RusslandRussland Russland
~ 80[12] Uspenskaja zerkow-kolokolnja/
Успенская церковь-колокольня
Rogozhskoe cemetery - belltower 04.jpg 1907–1910 Moskau
RusslandRussland Russland
79[13] Kathedrale Hl. Sava Temple Saint Sava.jpg Die Kathedrale kann für ca. 12.000 Gläubigen Platz bieten. 1935–2004 Belgrad
SerbienSerbien Serbien
78[14] Dreifaltigkeitskathedrale Kremlin of Pskov-2008-4.jpg 1682–1699 Pskow
RusslandRussland Russland
77[15] Erlöser-Verklärungs-Kathedrale des Nikolaus-Klosters Nikolo-Ugresh-2.JPG Dserschinski
RusslandRussland Russland
76[16] Sobor Kasanskoj ikony Boschiej Materi/
Собор Казанской иконы Божией Матери
Stawropol
RusslandRussland Russland
75,6[17] Dreifaltigkeitskathedrale/
Троицкий собор
Morshansk (Tambov Oblast) 03-2014 img04 Trinity Cathedral.jpg Morschansk
RusslandRussland Russland
75[18] Mariä-Entschlafens-Kathedrale Uspenskii sobor astrakhan k.jpg 1698 Astrachan
RusslandRussland Russland
74,6[19] Auferstehungs-Kathedrale Вознесенский собор.jpg 1805–1905 Nowotscherkassk
RusslandRussland Russland
74[20] Wsechswjatskij hram-pamjatnik/
Всехсвятский храм-памятник
Pyershamayski District, Minsk, Belarus - panoramio (18).jpg Minsk
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland
74[21] Himmelfahrts-Kathedrale Elets sobor.jpg 1845–1889 Jelez
RusslandRussland Russland
73[22] Christ-Erlöser-Kathedrale Kaliningrad 05-2017 img31 Christ Saviour Church.jpg 2004–2006 Kaliningrad
RusslandRussland Russland
72[23] Swjato-Michajlowskij sobor/
Свято-Михайловский собор
Ortodokse tsjerke yn Tsjerkasy.jpg 1994–2002 Tscherkassy
UkraineUkraine Ukraine
71,5[24] Kasaner Kathedrale Spb 06-2012 Nevsky various 02.jpg Die Kasaner Kathedrale wurde nach dem Vorbild des römischen Petersdoms errichtet 1801–1811 Sankt Petersburg
RusslandRussland Russland
70,6[25] Nikolaus-Marine-Kathedrale Kronstadt Naval Cathedral.jpg 1902–1913 Kronstadt
RusslandRussland Russland
~ 70[26] Peter-und-Paul-Kathedrale Saints Peter and Paul Cathedral in Peterhof 01.jpg 1894–1904 Peterhof
RusslandRussland Russland

Glockentürme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Höhe in Metern Name Bild Bemerkungen Bauzeit oder Vollendung Stadt/Heutiges Land
122,5[27] Peter-und-Paul-Kathedrale Sankt Petersburg Peter-und-Paul-Kathedrale 2006 a.jpg Ihr 122,5 Meter hoher Turm mit einem sieben Meter hohen Engelsstandbild auf der vergoldeten Spitze war für lange Zeit, wie von Peter dem Großen angeordnet, das höchste Gebäude der Stadt. 1712–1733 Sankt Petersburg
RusslandRussland Russland
106[28] Auferstehungskathedrale Shuya resurrection cathedral.JPG 1810–1832 Schuja
RusslandRussland Russland
96,52[29] Kiewer Höhlenkloster Kievo-Pecherska Lavra Belltower.jpg Das Höhlenkloster ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Kiews. 1731–1745 Kiew
UkraineUkraine Ukraine
93,8[30] Spasso-Preobraschenkij sobor/
Спасо-Преображенский собор
Rybinsk cathedral.jpg 1797–1804 Rybinsk
RusslandRussland Russland
93,7[31] Zerkow Petra i Pawla/
Церковь Петра и Павла
1779 Poretschje-Ribnoe
Oblast Jaroslawl
RusslandRussland Russland
93[32] Nikolaus-Kloster Nikolo-Ugresh-1.JPG 1758–1763 Dserschinski
RusslandRussland Russland
90,3[33] Nikolajewskaja Berljukowskaja pustyn/
Николаевская Берлюковская пустынь
Nikolo-Berluki bell tower.jpg 1895–1899 Awdotjeino
Oblast Moskau
RusslandRussland Russland
89,5[34] Uspenskij sobor/
Успенский собор
Uspensky09.jpg 1821–1841 Charkiw
UkraineUkraine Ukraine
88[35] Dreifaltigkeitskloster von Sergijew Possad Russia-Sergiev Posad-Troitse-Sergiyeva Lavra-Bell Tower-2.jpg Das vom 15. bis 18. Jahrhundert entstandene architektonische Ensemble des Klosters gehört seit 1993 zum UNESCO-Welterbe 1740–1770 Sergijew Possad
RusslandRussland Russland
83,2[36] Rjasaner Kreml Ryazan bell tower.jpg 1789–1840 Rjasan
RusslandRussland Russland
82[37] Wsechswjatskij kafedralnij sobor/
Всехсвятский кафедральный собор
Всехсвятский кафедральный собор (5).JPG 1776–1825 Tula
RusslandRussland Russland
81,6[38] Dreifaltigkeits-Kloster 1584 Alatyr
RusslandRussland Russland
81[39] Glockenturm Iwan der Große Clocher d'Ivan le Grand.jpg Der Glockenturm Iwan der Große ist mit seiner Höhe von 81 Metern das höchste Gebäude des Moskauer Kremls. 1532–1543 Moskau
RusslandRussland Russland
81[40] Sarower Kloster SarovskyMonasteryUspenskySobor.jpg 1789–1799 Sarow
RusslandRussland Russland
80[41] Ioanno-Bogoslowskij Poschupowskij monastyr/
Иоанно-Богословский Пощуповский монастырь
1901 Poschupowo
RusslandRussland Russland
80[42] Blagoweschenskiy sobor/
Благовещенский собор
Kharkov002.jpg 1888–1901 Charkiw
UkraineUkraine Ukraine
79,9[43] Astrachaner Kreml Astrakhan Uspenskii sobor of kreml.jpg Astrachan
RusslandRussland Russland
79,5[44] Hram Ioanna Predtetschi/
Храм Иоанна Предтечи
1891–1895 Oblast Moskau
RusslandRussland Russland
78,5[45] Wologdaer Kreml Sophia panorama 4.jpg 1869–1870 Wologda
RusslandRussland Russland
78[46] Nowospasskij monastyr/
Новоспасский монастырь
Nspas18.jpg 1759–1795 Moskau
RusslandRussland Russland
77[47] Verklärungskathedrale Vue de Odessa La Cathedrale.JPG 2000–2001 Odessa
UkraineUkraine Ukraine
76[48] Auferstehungskathedrale 1816–1886 Kaschin
RusslandRussland Russland
76[49] Sophienkathedrale Kyjiv sofienkathedrale.jpg Kiew
UkraineUkraine Ukraine
75,6[50] Tobolsker Kreml Тобольский кремль (1990-е годы).jpg Das älteste erhaltene Gebäude des Kremls und zugleich der älteste steinerne Sakralbau Sibiriens ist die Sophienkathedrale. Sie wurde 1686 erbaut und Anfang des 19. Jahrhunderts durch einen 75,5 Meter hohen Glockenturm ergänzt. 1794–1809 Tobolsk
RusslandRussland Russland
75[51] Roschdestwa Preswjatoj Bogorodizy sobor/
Рождества Пресвятой Богородицы собор
Собор Різдва Богородиці.JPG Rostow am Don
RusslandRussland Russland
75[52] Nikolajewskaja zerkow/
Николаевская церковь
Venyov (Tula Oblast) 03-2014 img03 Bell tower.jpg 1801–1843 Wenjow
RusslandRussland Russland
~75[53] Zerkow sw. Schen-Mironosiz/
Церковь св. Жен-Мироносиц
1818–1820 Kaluga
RusslandRussland Russland
74,5[54] Glockenturm der gefluteten Nikolaus-Kathedrale Kalyazin belfry.jpg 1796–1800 Kaljasin
RusslandRussland Russland
74[55] Bogojawlenskij sobor/
Богоявленский собор
Колокольня Богоявленской церкви в Казани.jpg 1895–1897 Kasan
RusslandRussland Russland
73[56] Sobor Michaila Arhangela/
Собор Михаила Архангела
Bronnitsy Cathedral Square Mar 2010 06.jpg 1848–1853 Bronnizy
RusslandRussland Russland
72[57] Nowodewitschi-Kloster Novodevichy Convent Bellfry.jpg 2004 wurde das im 16. Jahrhundert gegründete und bis ins 17. Jahrhundert weiter ausgebaute Frauenkloster in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. 1690 Moskau
RusslandRussland Russland
72[58] Mariä-Gewandniederlegungs-Kloster Suzdal asv2019-01 img25 Rizopolozhensky Monastery.jpg 1813–1819 Susdal
RusslandRussland Russland
72[59] Sobor swjatogo welikomutschenika Georgija Pobedonosza/
Собор святого великомученика Георгия Победоносца
Odinzowo
RusslandRussland Russland
72[60] Kloster Walaam Cathedral of Valaam.jpg Das Kloster Walaam liegt auf der Insel Walaam im Ladogasee. Walaam
RusslandRussland Russland
70,3[61] Swjato-Troizkij Serafimo-Diwejewskij monastyr/
Свято-Троицкий Серафимо-Дивеевский монастырь
Diveevo5.JPG Diweewo
Oblast Nischni Nowgorod
RusslandRussland Russland
70[62] Sobor Alexandra Newskogo/
Собор Александра Невского
Izhevsk catedral.jpg 1818–1823 Ischewsk
RusslandRussland Russland

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Храм Христа Спасителя (Memento des Originals vom 2. Dezember 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.xxc.ru
  2. https://www.fr.de/politik/altarstufen-deutschen-beutewaffen-11880988.html
  3. Кафедральный Собор Святой Троицы (Memento des Originals vom 2. Juni 2009 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.pravoslavie.ru
  4. Спасо-Преображенский кафедральный собор в Хабаровске
  5. Главный Храм ВС РФ. Abgerufen am 24. September 2019.
  6. Музей четырёх соборов
  7. Собор Александра Невского
  8. Названа дата официального открытия Благовещенского собора в Воронеже ИА «Regnum» 9. November 2009 г.
  9. Catedrala Mitropolitana din Timisoara (Memento vom 1. Juli 2011 im Internet Archive)
  10. Храм Воскресения Христова на Крови
  11. Троице-Измайловский собор (Memento des Originals vom 6. März 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.stroj-materialy.ru
  12. Храмы Рогожского кладбища
  13. Храм Святого Саввы (серб.)
  14. Троицкий собор в Псковском Кремле.
  15. Собор Спаса Преображения
  16. Собор Казанской иконы Божией Матери (Ставрополь) (Memento des Originals vom 17. Juli 2012 im Webarchiv archive.today)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/ug.rian.ru
  17. Свято-Троицкий собор
  18. Успенский собор в Астрахани
  19. Вознесенский кафедральный собор (Memento des Originals vom 5. Oktober 2008 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.novochgrad.ru
  20. Храм — Памятник в честь Всех Святых в память безвинно убиенных во Отечестве нашем
  21. Елец. Вознесенский собор.
  22. Собор Христа Спасителя в Калининграде
  23. Свято-Михайловский Собор (Memento des Originals vom 12. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/ave.ck.ua
  24. Казанский собор в Санкт-Петербурге
  25. Морской Никольский собор
  26. Собор Петра и Павла
  27. Петропавловский собор
  28. Колокольня Воскресенского собора (Memento des Originals vom 26. Juli 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ruschudo.ru
  29. Великая лаврская колокольня (Memento des Originals vom 27. November 2012 auf WebCite)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.zn.ua
  30. Старый Рыбинск. История города в описаниях современников XIX—XX веков. ― Рыбинск: Михайлов посад, 1993. ― С. 154
  31. Историческая справка о селе Поречье-Рыбное
  32. Николо-Угрешский монастырь. Дзержинский — История
  33. Николаевская Берлюковская пустынь
  34. Успенский собор
  35. Троице-Сергиева лавра (Memento des Originals vom 17. Juni 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.musobl.divo.ru
  36. Рязанский Кремль
  37. Всехсвятский Кафедральный собор
  38. Свято-Троицкий монастырь (Memento des Originals vom 14. Dezember 2009 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rebuild.ru
  39. Кремлевская колокольня и ее история
  40. Свято-Успенская Саровская пустынь@1@2Vorlage:Toter Link/www.alt-tv.ru (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  41. Иоанно-Богословский Пощуповский монастырь (Memento des Originals vom 4. Oktober 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/clubs.ya.ru
  42. Харьков. Кафедральный собор Благовещения Пресвятой Богородицы (Memento des Originals vom 28. September 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/sobory.ru
  43. Успенский кафедральный собор
  44. «Ока-Инфо» — Общественно-политическая газета Серпуховского региона — Самая высокая колокольня Подмосковья ждет свой крест
  45. Архитектура города Вологды (Memento des Originals vom 16. Juni 2009 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cultinfo.ru
  46. Новоспасский монастырь
  47. Спасо-Преображенский кафедральный собор
  48. Воскресенский собор
  49. Колокольня Киево-Софийского собора
  50. Тобольский кремль/Архитектура
  51. Рождества Пресвятой Богородицы собор (Memento des Originals vom 9. September 2012 im Webarchiv archive.today)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.palomniki.su
  52. Николаевская церковь (колокольня) (Тульская обл., г. Венёв) (Memento des Originals vom 27. November 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ruschudo.ru
  53. Церковь св. Жен-Мироносиц (Memento des Originals vom 4. September 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/zkaluga.narod.ru
  54. Колокольня (Свято-Никольский собор)
  55. Богоявленский собор (Memento des Originals vom 25. Dezember 2009 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/kazan.eparhia.ru
  56. Собор в Бронницах
  57. Новодевичий монастырь (Memento vom 23. Mai 2005 im Internet Archive)
  58. Ризоположенский монастырь
  59. Собор Святого Великомученика Георгия Победоносца
  60. Валаамский монастырь
  61. Свято — Троицкий Серафимо — Дивеевский женский монастырь (Memento des Originals vom 19. August 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/russian-church.ru
  62. Ижевск. Кафедральный собор Александра Невского (Memento des Originals vom 28. September 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/sobory.ru