Looking

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Looking
Originaltitel Looking
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2014–2015
Länge 30 Minuten
Episoden 18 in 2 Staffeln (Liste)
Genre Comedy, Drama
Produktion David Marshall Grant,
Sarah Condon,
Andrew Haigh
Idee Michael Lannan
Erstausstrahlung 19. Januar 2014 (USA) auf HBO
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
10. September 2014 auf Sky Atlantic HD
Besetzung

Looking ist eine US-amerikanische Comedy- und Drama-Fernsehserie des Fernsehsenders HBO. Die Serie handelt von einer Gruppe homosexueller Männer in der Metropole San Francisco, die die dortigen Möglichkeiten des Lebens wahrnehmen. Die Erstausstrahlung in den Vereinigten Staaten erfolgte am 19. Januar 2014 nach dem Auftakt der Serie True Detective und der dritten Staffel der Serie Girls.[1][2]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Videospiel-Designer Patrick, der Assistent einer Künstlerin Agustín und der Weinkellner Dom sind drei Freunde, die in San Francisco leben. Sie sind offen schwul und genießen die vielfältigen Möglichkeiten, die die Stadt ihnen bietet.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jonathan Groff Murray Bartlett
Jonathan Groff und Murray Bartlett spielen zwei der drei zentralen Hauptrollen.
Rollenname Schauspieler Hauptrolle
(Staffel)
Nebenrolle
(Staffel)
Synchronsprecher
Patrick Jonathan Groff 1.01–2.10 Leonhard Mahlich
Agustín Frankie J. Alvarez 1.01–2.10 Roman Wolko
Dom Murray Bartlett 1.01–2.10 Alexander Brem
Doris Lauren Weedman 2.01–2.10 1.01–1.04, 1.06 Carin C. Tietze
Richie Donado Raúl Castillo 2.01–2.10 1.01–1.02, 1.04–1.08 Nico Mamone
Kevin Matheson Russell Tovey 2.01–2.10 1.03–1.04, 1.06–1.08 Johannes Raspe
Frank O.T. Fagbenle 1.01–1.04, 1.06–1.08, 2.09 Claus-Peter Damitz
Lynn Scott Bakula 1.03–1.04, 1.06–1.08, 2.02–2.04 Gudo Hoegel
Jon Joseph Williamson 1.06–1.07, 2.04–2.06 Alex Turrek
Eddie Daniel Franzese 2.01–2.09 Oliver Scheffel
Brady Chris Perfetti 2.02, 2.04, 2.06, 2.08 Tim Schwarzmeier
Malik Bashir Salahuddin 2.02–2.03, 2.06–2.08, 2.10 Christian Weygand

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sender HBO bestellte im Dezember 2012 die Pilotfolge zur Serie,[3] welche von Michael Lannan und Andrew Haigh geschrieben wurde.[4] Im Februar 2013 wurden zwei der Hauptrollen mit den Schauspielern Jonathan Groff und Frankie J. Alvarez besetzt.[5] Der Sender bestellte am 14. Mai 2013 eine erste Staffel der Serie bestehend aus acht Episoden.[4] Im August 2013 wurden sowohl Scott Bakula[6] als auch Russell Tovey[7] für wiederkehrende Gastrollen in der Serie verpflichtet. Die Dreharbeiten für die erste Staffel begannen in der San Francisco Bay Area am 16. September und endeten knapp zwei Monate später am 7. November 2013.[8]

Ende Februar 2014 bestellte HBO eine zweite Staffel der Serie,[9] welche aus zehn Folgen besteht.[10][11] Für die zweite Staffel wurden Lauren Weedman, Raúl Castillo und Russell Tovey in den Hauptcast aufgenommen.[12]

Im März 2015 wurde die Serie nach zwei Staffeln eingestellt.[13] HBO produziert allerdings einen abschließenden Fernsehfilm, der im Herbst 2015 gedreht werden soll.[14]

In einem Interview im Januar 2014 gaben Michael Lannan und Andrew Haigh an, dass sieben der neun Drehbuchautoren homosexuell seien und dass sich unter den Drehbuchautoren auch eine Frau befinde.[15]

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten

In den Vereinigten Staaten wurde die erste Staffel zwischen dem 19. Januar und dem 9. März 2014 auf HBO ausgestrahlt.[16] Die zehn Folgen der zweiten Staffel wurde zwischen dem 11. Januar und dem 22. März 2015 ausgestrahlt.[17] Die Ausstrahlung des abschließenden Fernsehfilms plant HBO für Anfang 2016.[14]

Deutschland

Die deutschsprachige Erstausstrahlung zeigte der Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD ab dem 10. September 2014.[18] Die zweite Staffel lief ab dem 9. September 2015.

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch Quoten
(USA)[19]
1 1 Looking for Now Looking for Now 19. Jan. 2014 10. Sep. 2014 Andrew Haigh Michael Lannan 0,34 Mio.
2 2 Looking for Uncut Looking for Uncut 26. Jan. 2014 17. Sep. 2014 Andrew Haigh Andrew Haigh 0,29 Mio.
3 3 Looking at Your Browser History Looking at Your Browser History 1. Feb. 2014 24. Sep. 2014 Andrew Haigh Michael Lannan and Andrew Haigh 0,12 Mio.
4 4 Looking for $220/Hour Looking for $220/Hour 9. Feb. 2014 1. Okt. 2014 Ryan Fleck Allan Heinberg 0,45 Mio.
5 5 Looking for the Future Looking for the Future 16. Feb. 2014 8. Okt. 2014 Andrew Haigh Andrew Haigh 0,51 Mio.
6 6 Looking in the Mirror Looking in the Mirror 23. Feb. 2014 15. Okt. 2014 Joe Swanberg Tanya Saracho & J.C. Lee 0,52 Mio.
7 7 Looking for a Plus-One Looking for a Plus-One 2. Mär. 2014 22. Okt. 2014 Jamie Babbit John Hoffman 0,43 Mio.
8 8 Looking Glass Looking Glass 9. Mär. 2014 29. Okt. 2014 Andrew Haigh Tanya Saracho & Michael Lannan 0,43 Mio.

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch Quoten
(USA)[20]
9 1 Looking for the Promised Land Looking for the Promised Land 11. Jan. 2015 9. Sep. 2015 Andrew Haigh Andrew Haigh 0,183 Mio.
10 2 Looking for Results Looking for Results 18. Jan. 2015 16. Sep. 2015 Andrew Haigh Michael Lannan 0,195 Mio.
11 3 Looking Top to Bottom Looking Top to Bottom 25. Jan. 2015 23. Sep. 2015 Ryan Fleck John Hoffman 0,324 Mio.
12 4 Looking Down the Road Looking Down the Road 8. Feb. 2015 30. Sep. 2015 Ryan Fleck Roberto Aguirre-Sacasa 0,192 Mio.
13 5 Looking for Truth Looking for Truth 15. Feb. 2015 7. Okt. 2015 Andrew Haigh Tanya Saracho 0,150 Mio.
14 6 Looking for Gordon Freeman Looking for Gordon Freeman 22. Feb. 2015 14. Okt. 2015 Jamie Babbit JC Lee 0,204 Mio.
15 7 Looking for a Plot Looking for a Plot 1. März 2015 21. Okt. 2015 Andrew Haigh Jhoni Marchinko 0,239 Mio.
16 8 Looking for Glory Looking for Glory 8. März 2015 28. Okt. 2015 Jamie Babbit Michael Lannan & JC Lee 0,303 Mio.
17 9 Looking for Sanctuary Looking for Sanctuary 15. März 2015 4. Nov. 2015 Craig Johnson Roberto Aguirre-Sacasa & Tanya Saracho 0,312 Mio.
18 10 Looking for Home Looking for Home 22. März 2015 11. Nov 2015 Andrew Haigh Andrew Haigh & John Hoffman 0,298 Mio.

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Co-Produzent Haigh trifft eigentlich den Nagel auf den Kopf, wenn er über seine Hauptcharaktere sagt: "The fact that they're gay is the least interesting thing about them." Natürlich dreht sich Looking um drei schwule Freunde und natürlich ist das Setting somit durchaus vorgegeben, doch was die Serie ausmacht, ist ihre Fähigkeit, die Charaktere so auszuformen, dass sie nicht nur mit dem Charakteristikum "schwul" etikettiert werden können, sondern weitaus mehr Facetten haben, weitaus komplexer sind und mit ihren Problemen ganz verschiedene Zuschauergruppen ansprechen.“

Maria Gruber: myFanbase[21]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In Folge 2 der ersten Staffel trägt Agustín eine Jacke mit dem Abzeichen des Wanderclubs Hui Wäller Bad Marienberg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. HBO Sets Debut Dates For ‘True Detective’, ‘Looking’ & ‘Girls’ Season 3. In: deadline.com. 16. Oktober 2013. Abgerufen am 17. November 2013.
  2. Michael Ausiello: HBO Announces Dates for Girls Season 3, Jonathan Groff's Gay Dramedy Looking. In: tvline.com. 16. Oktober 2013. Abgerufen am 17. November 2013.
  3. Nellie Andreeva: HBO Orders Comedy Pilot From Michael Lannan, David Marshall Grant & Sarah Condon. In: deadline.com. 14. Dezember 2012. Abgerufen am 17. November 2013.
  4. a b Nellie Andreeva: Michael Lannan & Andrew Haigh’s Gay Friends Dramedy Gets Series Order At HBO. In: deadline.com. 14. Mai 2013. Abgerufen am 17. November 2013.
  5. Leslie Goldberg: He'll play the lead in the Michael Lannan project about a group of gay friends living in San Francisco.. In: hollywoodreporter.com. 8. Februar 2013. Abgerufen am 17. November 2013.
  6. Adam Arndt: Looking: Scott Bakula für HBO-Dramedy verpflichtet. In: Serienjunkies.de. 25. August 2013. Abgerufen am 17. November 2013.
  7. Thordes Herbst: Looking: Russell Tovey schließt sich dem Cast an. In: Serienjunkies.de. 31. August 2013. Abgerufen am 17. November 2013.
  8. Mission restaurant becomes set for new HBO series 'Looking'. In: ktvu.com. 22. Oktober 2013. Abgerufen am 17. November 2013.
  9. Amanda Kondolojy: 'Looking' Renewed for Second Season by HBO. In: zap2it.com. 26. Februar 2014. Abgerufen am 26. Februar 2014.
  10. LOOKING (HBO). In: Thefutoncritic. Abgerufen am 23. Juli 2014.
  11. Looking: HBO Series to Have Bigger Second Season. In: TVSeriesFinale.com. 20. Juni 2014. Abgerufen am 23. Juli 2014.
  12. Mario Giglio: Looking: 2. Staffel von HBO bestellt. In: Serienjunkies.de. 26. Februar 2014. Abgerufen am 26. Februar 2014.
  13. Nellie Andreeva: HBO’s ‘Looking’ Gets Finale Special – No Season 3. In: Deadline.com. 25. März 2015. Abgerufen am 25. März 2015.
  14. a b Mario Giglio: Looking: Abschließender HBO-Film kommt Anfang 2016. In: Serienjunkies.de. 31. Juli 2015. Abgerufen am 1. August 2015.
  15. Hope Reese: HBO's Looking: Not 'the Ultimate Gay Show About All Gay People'. In: The Atlantic. 15. Januar 2014. Abgerufen am 20. Februar 2014.
  16. LOOKING (HBO). In: Thefutoncritic. Abgerufen am 23. Juli 2014.
  17. ‘Girls’, ‘Togetherness’ & ‘Looking’ Premiere Dates Set On HBO. In: deadline.com. 6. November 2014. Abgerufen am 6. November 2014.
  18. Bernd Michael Krannich: Looking: Sky Atlantic HD zeigt HBO-Comedy im September. In: Serienjunkies.de. 23. Juli 2014. Abgerufen am 23. Juli 2014.
  19. Looking: Season One Ratings. In: TVSeriesFinale.com. 12. April 2014. Abgerufen am 23. Juli 2014.
  20. Looking: Season Two Ratings. In: TVSeriesFinale.com. 17. März 2015. Abgerufen am 22. März 2015.
  21. Maria Gruber: Looking - Review Staffel 1. In: myFanbase. 21. April 2012. Abgerufen am 14. April 2012.