Carin C. Tietze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carin C. Tietze, 2015

Carin Christina Tietze (* 3. Oktober 1964 in Denver) ist eine US-amerikanische, in Deutschland lebende Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carin C. Tietze absolvierte von 1985 bis 1987 eine Schauspielausbildung an der Neighborhood Playhouse School of Theatre in New York City. Sie ist mit dem Drehbuchautor und Regisseur Florian Richter verheiratet und lebt am Starnberger See.

Im Deutschen Fernsehen war sie in vielen Serien u.a. Derrick, Der Bergdoktor, Unser Lehrer Doktor Specht, Tierarzt Dr. Engel, SK Kölsch, Im Tal der wilden Rosen, Sperling, Der Bulle von Tölz, SOKO München, Der Winzerkönig, Der Alte, Tatort, Das Traumschiff, Hubert & Staller, Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen, sowie in den Verfilmungen von Rosamunde Pilcher und Inga Lindström zu sehen.

Synchronisation

Als Synchronsprecherin leiht sie Juliette Binoche (Der englische Patient), der weißen Hexe in Die Chroniken von Narnia, Linda Fiorentino (Good Vibrations), Andie MacDowell (Muppets aus dem All), Kari Wührer (Vivid), Helen Sjöholm (Wie im Himmel), Helen Cutter (Primeval – Rückkehr der Urzeitmonster), Paige Turco (The Agency – Im Fadenkreuz der C.I.A.), Joan Cusack (Toy Story 2, Toy Story 3) und Questular Rontok (Per Anhalter durch die Galaxis) ihre Stimme.

Außerdem sprach sie Sarah Hawkins in Der Schatzplanet und die Esmeralda in Der Glöckner von Notre Dame.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Synchronrollen (Auswahl)[2][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspielerin Film/ Serie Rolle
Alexandra Paul Die Serienmörderin Carrie
Brenda Sykes Harry O (Fernsehserie) Ruthie Daniels
Clémentine Célarié Betty Blue – 37,2 Grad am Morgen (Director's Cut–Synchro in 2003) Annie
Cynthia Stevenson Air Buddies – Die Welpen sind los Jackie Framm
Eiko Yamada Georgie (Fernsehserie) Jessica
Gina Gershon 3–Way Florence DeCroix Hagen
Deadly Revenge – Das Brooklyn Massaker Patti Madano
Halle Berry Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben Cory
Janet Julian Falcon Crest (Fernsehserie) Diane Nash
Joan Chen Auf brennendem Eis Maru
Joan Cusack Toy Story 2 Jessie
Toy Story 3
Toy Story: Mögen die Spiele beginnen
Toy Story of Terror
Toy Story Toons: Kleine Portion
Juliette Binoche Caché – Versteckt Anne Laurent
Code – Unbekannt
Der Englische Patient Hana
Drei Farben – Blau Julie Vignon–de Courcy
Jet Lag – oder: Wo die Liebe hinfliegt Rose
Katie Leigh Die Gummibärenbande (Fernsehserie) Sunni Gummi (1. Stimme)
Kenda Benward Die Entführung meines Vaters Suzie
Laurie Heineman Rettet den Tiger! (1. Synchro für TV in 1992) Myra
Leigh–Allyn Baker Bad Hair Day Liz Morgan
Madonna Four Rooms Elspeth
Nancy Carell Angie Tribeca – Sonst nichts! (Fernsehserie) Mrs. Perry
Natascha McElhone Vertrauter Feind Megan Doherty
Paprika Steen Alien Teacher Ulla Harms
Das Fest Helene
Love Is All You Need Benedikte
Wen du fürchtest Sigrid
Robin Wright Das Versprechen Lori
The Singing Detective Nicola/ Nina/ Blondine
Sheila Wills Buck Rogers (Fernsehserie) Major Fields
Sophie Aldred Doctor Who (Fernsehserie) Ace
Terry Markwell In geheimer Mission (Fernsehserie) Casey Randall
Tracy Griffith Limba, Limba, Lambada Samantha Brooks
Vivienne Benesch Law & Order (Fernsehserie) Delia

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.kino.de/star/carin-c.-tietze
  2. Deutsche Synchronkartei. In: www.synchronkartei.de. Abgerufen am 28. September 2016.