Los Angeles City College

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Los Angeles City College
Gründung 1929
Trägerschaft staatlich
Ort Los Angeles, Kalifornien, USA
Präsident Dr. Jamillah Moore
Website www.lacitycollege.edu

Das Los Angeles City College (LACC) ist eine staatliche Universität im Osten von Hollywood, einem Stadtteil von Los Angeles, Kalifornien.

Das LACC befindet sich auf dem früheren Hochschulgelände der University of California, Los Angeles (UCLA). . Das College bietet Kurse an, die auch auf andere Universitäten übertragbar sind, u.a. in den Bereichen Technologie, Gesundheitswesen, Kunst und Unterhaltung, Pädagogik, Ernährungswissenschaft, Justizverwaltung.

Die "Theaterakademie" des College bietet Blockprogramme für Schauspiel, Theatertechnik und Kostümdesign an. Das Ausbildungsprogramm wurde 1929 eingeführt und umfasst 6 Semester.

Absolventen[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Friend, Larry. In: jewsinsports.org. Abgerufen am 2. August 2012.
  2. Cristian Gheorghiu: KCET interview. www.kcet.org. 5. Juli 2012. Abgerufen am 8. Juli 2012.
  3. Woo, Elaine. "Albert L. Gordon dies at 94; attorney fought for gay rights", Los Angeles Times, September 6, 2009. Accessed September 9, 2009.
  4. Dave Kaufman TV 69: Who's Who, What's What in the New TV Season (), Signet, New York 1968.
  5. "Actress Irene Tsu, an LACC Alum, Talks to LACC Cinema Students About her Film Career", Los Angeles City College News, December 1, 2006

Weblinks[Bearbeiten]