Mark Kuhn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mark Kuhn (* 8. Februar 1959 in Winterthur) ist ein Schweizer Schauspieler.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Ausbildung absolvierte er an der Schauspielakademie Zürich. Mark Kuhn gab sein Debüt 1990 mit der Hauptrolle des russischen Gefangenen in der Miniserie Regina auf den Stufen. Weitere Auftritte hatte er 1993 in Die Wüste, 1995 in Schrecklicher Verdacht oder 1997 in Aubergers – Alles anders, als man denkt. Die nächste Hauptrolle erhielt Kuhn 1997 in der Serie Die Aubergers, in welcher er Albert Auberger verkörperte. Er war ausserdem in vielen verschiedenen Serien zu sehen, wie zum Beispiel Im Namen des Gesetzes, Unser Charly, SK Kölsch, Tatort oder Alarm für Cobra 11.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015: Die Rosenheim-Cops – Ein geschätzter Schätzer
  • 2011: Sturm der Liebe in der Rolle des Kriminalhauptkommissar Falke[1]
  • 2010: Die Akte Golgatha
  • 2009: Mord in bester Gesellschaft (Serie), Ep. Der süße Duft des Bösen, Rolle: Fotograf
  • 1998: Tatort: Liebeswirren (Fernsehreihe), Rolle: Barkeeper Ringo
  • 2008: SOKO Kitzbühel (Serie), Ep. Schreckliche Wahrheit, Rolle: Xaver Götz
  • 2007: Alles außer Sex (Serie), Ep. Falsche Helden, Rolle: Herr Richter
  • 2007: Die Rosenheim-Cops (Serie), Ep. Die letzten Tage, Rolle: Dr. Jan Stöber
  • 2007: SOKO 5113 (Serie), Ep. Der Ausschuss, Rolle: Dr. Brinkmann
  • 2007: Unser Charly (Serie), Ep. Schweigepflicht, Rolle: Lutz Steiner
  • 2005: Rosamunde Pilcher – Königin der Nacht, Rolle: Roger
  • 2005: Die Rosenheim-Cops (Serie), Ep. Nur der Mond schaut zu, Rolle: Matthias Ziller
  • 2004: SK Kölsch (Serie), Ep. Verlorene Herzen, Rolle: Peirera
  • 2003: Im Namen des Gesetzes (Serie), Ep. Zerbrochene Freundschaft, Rolle: Markus Brandt
  • 2003: Little Girl Blue
  • 2002: Der Mann wird mir gehören!, Rolle: Mark Schäfer
  • 2001: Absturz in die Todeszone
  • 2001: Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei (Serie), Ep. Tina und Aysim, Rolle: Karl Steeg
  • 2001: Auf Herz und Nieren, Rolle: Kaposi
  • 2001: Holiday Affair
  • 2001: Ice Planet, Rolle: Newton Officer
  • 1998: Tatort: Allein in der Falle (Fernsehreihe), Rolle: André Berger
  • 1997: Die Aubergers (Serie), Rolle: Albert Auberger
  • 1997: Die Aubergers – Alles anders, als man denkt, Rolle: Albert Auberger
  • 1996: Wolffs Revier (Serie), Ep. Kopfgeld, Rolle: Rottleben
  • 1996: Die Drei (Serie), Ep. Tödliche Affäre, Rolle: Jürgen Kahlert
  • 1996: Der Bulle von Tölz: Unter Freunden, Rolle: Günther Hecht
  • 1995: Wolffs Revier (Serie), Ep. Sommersprossen, Rolle: Fred Körbel
  • 1995: Schrecklicher Verdacht, Rolle: Kurt Brecht
  • 1995: Lutz & Hardy (Serie), Ep. Sechs Stunden bis ins Jenseits
  • 1993: Stalingrad, Rolle: Fdw. Pflüger
  • 1993: Die Wüste
  • 1990: Regina auf den Stufen (Serie), Rolle: Martin Scholz

Synchronrollen (Auswahl)[2][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Film/ Serie Rolle
Angus MacLane Toy Story of Terror Officer Wilson
Colin Handley Time Trax – Zurück in die Zukunft (Fernsehserie) Karl
D.J. Berg Party of Five (Fernsehserie) Franklin
Gerald Webb Haunting in Salem Bürgermeister Avery Collins
J.D. Evermore True Detective (Fernsehserie) Detective Lutz
Jeff Bennett TinkerBell Clank
Tinkerbell – Die Suche nach dem verlorenen Schatz
TinkerBell – Ein Sommer voller Abenteuer
Disney Fairies – Die großen Feenspiele
TinkerBell und die Piratenfee
Michael Patrick Crane Damages – Im Netz der Macht (Fernsehserie) Alain Coupet
Phillip Mitchell 4400 – Die Rückkehrer (Fernsehserie) Verhaftender Polizist
Robert Bassetti Friday Night Lights (Fernsehserie) Postbote
Samir Guesmi The Transporter Refueled Inspector Bectaoui

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schauspielerliste bei WDR
  2. Deutsche Synchronkartei. In: www.synchronkartei.de. Abgerufen am 15. September 2016.