Miklós Rajna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UngarnUngarn  Miklós Rajna Eishockeyspieler
Miklós Rajna
Geburtsdatum 22. Juni 1991
Geburtsort Dunaújváros, Ungarn
Größe 178 cm
Gewicht 85 kg
Position Torhüter
Fanghand Links
Karrierestationen
2006–2008 Dunaújvárosi Acélbikák
2008 HK Nové Zámky
2008–2011 Budapest Stars
2011–2012 Dunaújvárosi Acélbikák
2012–2018 Alba Volán Székesfehérvár
seit 2018 MAC Budapest

Miklós Rajna (ungarisch Rajna Miklós; * 22. Juni 1991 in Dunaújváros) ist ein ungarischer Eishockeytorwart, der seit 2018 bei MAC Budapest in der slowakischen Extraliga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Raijna begann seine Karriere in den Jugendmannschaften von Dunaújvárosi Acélbikák und absolvierte in der Saison 2007/08 sein erstes Spiel in der Herren-Mannschaft des Clubs in der ungarischen Liga. Anschließend kam er über den slowakischen HK Nové Zámky zu den Budapest Stars, bei denen er nicht nur im Nachwuchsbereich eingesetzt wurde, sondern sich schnell als Stammtorwart in der MOL Liga durchsetzte, die er mit seinem Team in der Spielzeit 2009/10 gewann, wozu er mit der zweitbesten Fangquote der Liga entscheidend beitrug. Im Folgejahr erreichte er sogar die beste Fangquote in der Hauptrunde und den Playoffs und in der Hauptrunde auch den geringsten Gegentorschnitt aller Torhüter, schied jedoch mit seiner Mannschaft im Halbfinale gegen den späteren Sieger HSC Csíkszereda aus. Zudem wurde er 2010/11 auch in der ungarischen Eishockeyliga eingesetzt, wo er sowohl in der Haupt- als auch in der Zwischenrunde zum Torhüter mit der besten Fangquote avancierte. 2011 kehrte er für ein Jahr zu seinem Stammverein zurück und konnte mit ihm ebenfalls die MOL Liga und außerdem den ungarischen Pokalwettbewerb gewinnen. Außerdem wurde er von seinem Klub auch in der österreichischen Nationalliga, der zweithöchsten Spielklasse des Landes, eingesetzt und war dort der Torhüter mit der besten Fangquote. Zwischen 2012 und 2018 spielte er für Alba Volán Székesfehérvár in der Österreichischen Eishockeyliga und entwickelte sich in dieser Zeit zum Nationaltorhüter.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf internationalem Eis nahm Rajna für Ungarn im Juniorenbereich an den U18-Weltmeisterschaften 2007, 2008 (jeweils in der Division II) und 2009 (in der Division I) sowie den U20-Weltmeisterschaften 2009 in der Division I und 2010, als er nach seinem Landsmann Bence Bálizs und dem Spanier Ander Alcaine in der Division II teil.

Mit der ungarischen Herren-Auswahl spielte er 2010, 2013, 2015, als er mit der drittbesten Fangquote des Turniers als bester Spieler seiner Mannschaft zum Aufstieg der Magyaren in die Top-Division beitrug, 2017 und 2018 bei den Weltmeisterschaften der Division I. Dabei kam er 2018 jedoch nicht zu einem Einsatz. Bei der Weltmeisterschaft 2016 stand er in der Top-Division im Tor. Zudem vertrat er seine Farben bei der Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang.

Auszeichnungen und Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp GAA SV% Sp GAA SV%
2006/07 Dunaújvárosi AC U18 Hungary U18 0
2007/08 Dunaújvárosi AC U18 Hungary U18 8 2,53 6 3,33
2007/08 Dunaújvárosi AC 2 Hungary2
2007/08 Dunaújvárosi AC Hungary 1 0,00 100,0
2008/09 HC Nové Zámky U18 Slovakia U18 2 1 6,00 87,5
2008/09 Budapest Stars U18 Hungary U18 2 2,00
2008/09 Budapest Stars Erste Liga 8 4,75 88,0 8 4,75 88,0
2009/10 Budapest Stars U20 Hungary U20 7 2,40 93,7
2009/10 Budapest Stars Erste Liga 25 2,42 93,4
2009/10 Budapest Stars Hungary 9 2,08 93,9 6 3,10 91,8
2010/11 Budapest Stars U20 Hungary U20 5 1,75
2010/11 Budapest Stars Erste Liga 20 2,12 93,8 6 2,07 94,4
2010/11 Budapest Stars Hungary 11 2,19 94,2 5 2,58 94,3
2011/12 Dunaújvárosi AC Austria2 8 2,63 92,7 1 3,01 90,6
2011/12 Dunaújvárosi AC Erste Liga 13 2,08 94,3 1 4,00 90,2
2011/12 Dunaújvárosi AC Hungary 0
2012/13 Fehérvár AV19 U20 EBYSL 31 1,46 94,2 5 1,77 94,9
2012/13 Fehérvár AV19 EBEL 4 3,58 88,9
2012/13 Ifj Ocskay Gábor JA U20 Hungary U20 3 0,85
2013/14 Fehérvár AV19 U20 EBYSL 12 1,23 93,9 2 3,24 86,0
2013/14 Fehérvár AV19 EBEL 12 3,72 86,4
2013/14 Ifj Ocskay Gábor JA U20 Hungary U20 5 0,69 94,8
2014/15 Fehérvár AV19 EBEL 15 2,66 91,3 2 1,91 93,7
2015/16 Fehérvár AV19 EBEL 33 2,77 92,1
2015/16 Fehérvár II Erste Liga 0 6 3,00 92,3
2016/17 Fehérvár AV19 EBEL 28 3,31 90,4
2016/17 Fehérvári Titánok Erste Liga 0 2
2017/18 Fehérvár AV19 EBEL 17 3,51 90,7
2018/19 MAC Budapest Slovakia

(Legende zur Torhüterstatistik: GP oder Sp = Spiele insgesamt; W oder S = Siege; L oder N = Niederlagen; T oder U oder OT = Unentschieden oder Overtime- bzw. Shootout-Niederlage; Min. = Minuten; SOG oder SaT = Schüsse aufs Tor; GA oder GT = Gegentore; SO = Shutouts; GAA oder GTS = Gegentorschnitt; Sv% oder SVS% = Fangquote; EN = Empty Net Goal; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]