Modum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Modum
Modum (Norwegen)
Modum
Modum
Basisdaten
Kommunennummer: 0623 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Buskerud
Verwaltungssitz: Vikersund
Koordinaten: 59° 56′ N, 9° 58′ OKoordinaten: 59° 56′ N, 9° 58′ O
Fläche: 512 km²
Einwohner:

13.782 (30. Apr. 2016)[1]

Bevölkerungsdichte: 27 Einwohner je km²
Sprachform: Bokmål
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Terje Bråthen (Ap) (2007)
Lage in der Provinz Buskerud
Lage der Kommune in der Provinz Buskerud

Modum ist eine norwegische Kommune in der Provinz (fylke) Buskerud. Modum hat 13.782 Einwohner (30. April 2016) und erstreckt sich über 517 km2. Hauptort und administrativer Verwaltungssitz der Gemeinde ist Vikersund. In Modum befindet sich die größte Skiflugschanze der Welt, der Vikersundbakken.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Blau drei silberne linksschräge Wellenfäden.

Wirtschaftsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im 17. Jahrhundert wurde die Hassel Eisenhütte zur Eisenproduktion errichtet; 1773 das Blaufarbenwerk Modum als erster großer Chemiebetrieb Skandinaviens.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q1 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Modum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien