Niederländische Fußballnationalmannschaft (U-17-Junioren)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Aktueller Kader fehlt.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Niederlande
Logo des Niederländischen Fußballverbandes
Spitzname(n) Jong Oranje (Die junge Oranje)
Verband Koninklijke Nederlandse Voetbal Bond
Konföderation UEFA
Cheftrainer Kees van Wonderen
Rekordtorschütze Luc Castaignos (13)
Rekordspieler Nathan Aké (25)
FIFA-Code NED
Heim
Auswärts


(Stand: unbekannt)

Die niederländische U-17-Fußballnationalmannschaft ist eine Auswahlmannschaft niederländischer Fußballspieler. Sie untersteht dem KNVB (Koninklijke Nederlandse Voetbal Bond), dem niederländischen Fußballverband, und repräsentiert ihn auf der U-17-Ebene, in Freundschaftsspielen gegen die Auswahlmannschaften anderer nationaler Verbände aber auch bei der Europameisterschaft des europäischen Kontinentalverbandes UEFA oder der Fußball-Weltmeisterschaft der FIFA. Spielberechtigt sind Spieler, die ihr 17. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und die niederländische Staatsangehörigkeit besitzen. Bei Turnieren ist das Alter beim ersten Qualifikationsspiel maßgeblich. Die Mannschadft konnte 2011, 2012 und 2018 den EM-Titel gewinnen.

Teilnahme an Junioren-Weltmeisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1985 in China nicht qualifiziert
1987 in Kanada nicht qualifiziert
1989 in Schottland nicht qualifiziert
1991 in Italien nicht qualifiziert
1993 in Japan nicht qualifiziert
1995 in Ecuador nicht qualifiziert
1997 in Ägypten nicht qualifiziert
1999 in Neuseeland nicht qualifiziert
2001 in Trinidad und Tobago nicht qualifiziert
2003 in Finnland nicht qualifiziert
2005 in Peru 3. Platz
2007 in Südkorea nicht qualifiziert
2009 in Nigeria Gruppenphase
2011 in Mexiko Gruppenphase
2013 in VA Emirate nicht qualifiziert
2015 in Chile nicht qualifiziert
2017 in Indien nicht qualifiziert
2019 in Brasilien 4. Platz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]