Olympic Gymnastics Arena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympic Gymnastics Arena
Die Arena im Jahr 2008
Die Arena im Jahr 2008
Daten
Ort 424 Olympic-ro,
Korea SudSüdkorea Bangi-dong, Songpa-gu, Seoul, Südkorea
Koordinaten 37° 31′ 9,2″ N, 127° 7′ 38,9″ OKoordinaten: 37° 31′ 9,2″ N, 127° 7′ 38,9″ O
Baubeginn 31. August 1984
Eröffnung 30. April 1986
Oberfläche Beton
Parkett
Architekt Kim Swoo-geun (Space Group of Korea)
Kapazität 15.000 Plätze
Veranstaltungen

Die Olympic Gymnastics Arena (Hangeul: 올림픽공원체조경기장, Hanja: 奧林匹克體操競技場) ist eine Mehrzweckhalle im südöstlichen Stadtteil Songpa-gu der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Die Halle liegt im Olympic Park Seoul und war Austragungsort der Olympischen Turnwettbewerbe 1988.

Geschichte und Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Grundsteinlegung fand am 31. August 1984 statt. Die Halle wurde am 30. April 1986 eröffnet. Sie wurde von dem Architekten Kim Swoo-geun (Space Group of Korea) entworfen und dient gleichermaßen für Sport- und Konzertveranstaltungen. In der Halle, welche 15.000 Plätze bietet, traten auch international erfolgreiche Künstler wie Eric Clapton, Elton John und Billy Joel auf.[1]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. setlist.fm: Konzertliste der Olympic Gymnastics Arena Seoul (englisch)