Panamerikanische Spiele 1999

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die XIII. Panamerikanischen Spiele wurden vom 23. Juli bis 8. August 1999 in Winnipeg (Kanada) ausgetragen. Erstmals im Programm war dabei u. a. Frauen-Wasserball, wo die Goldmedaille an Gastgeber Kanada fiel.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gold Silber Bronze Total
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 106 110 79 295
2 KubaKuba Kuba 70 40 47 157
3 KanadaKanada Kanada 64 52 80 196
4 BrasilienBrasilien Brasilien 25 32 44 101
5 ArgentinienArgentinien Argentinien 25 19 28 72
6 MexikoMexiko Mexiko 11 16 30 57
7 KolumbienKolumbien Kolumbien 7 17 18 42
8 Venezuela 1954Venezuela Venezuela 7 16 17 40
9 JamaikaJamaika Jamaika 3 4 6 13
10 GuatemalaGuatemala Guatemala 2 1 1 4
11 BahamasBahamas Bahamas 2 0 1 3
12 ChileChile Chile 1 4 7 12
13 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 1 3 8 12
14 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik 1 3 6 10
15 EcuadorEcuador Ecuador 1 2 5 8
16 Bermuda 1910Bermuda Bermuda 1 2 0 3
17 SurinameSuriname Suriname 1 0 1 2
18 Niederlandische AntillenNiederländische Antillen Niederländische Antillen 1 0 0 1
19 PeruPeru Peru 0 2 6 8
20 UruguayUruguay Uruguay 0 1 3 4
21 BarbadosBarbados Barbados 0 1 1 2
21 PanamaPanama Panama 0 1 1 2
23 Cayman IslandsCayman Islands Cayman Islands 0 1 0 1
23 HondurasHonduras Honduras 0 1 0 1
25 Costa RicaCosta Rica Costa Rica 0 0 1 1
25 El SalvadorEl Salvador El Salvador 0 0 1 1
25 Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago 0 0 1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]