Patrick Schmiderer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Patrick Schmiderer in einem seiner editing Studios in Österreich.

Patrick Schmiderer (* 2. November 1983 in Tirol) ist ein österreichischer Musikproduzent, Komponist, Songwriter und Betreiber eines Musiklabels, Tonstudios und Musikverlages in Österreich.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Patrick Schmiderer wuchs in Landeck in Tirol auf. Als Fünfjähriger begann seine Laufbahn mit der Kunst des Klavierspiels an der Musikschule Landeck, das er über die Jahre professionalisierte und heute als Instrument für die Bühne, die Komposition und die vielseitigen Musikproduktionen in seinen Tonstudios den LaLa Music Studios in Tirol einsetzt. Ab 1988 lernte er Klavier an der Musikschule Landeck und ab 2000 klassische Gitarre (Martin Öttl) an der Musikschule Innsbruck. Im Laufe der Zeit folgten weitere Instrumente wie E-Bass, Schlagzeug sowie Tenorsaxophon am Musikgymnasium Innsbruck. 2002 zog Schmiderer nach Innsbruck um Abitur zu machen und Musik im Hauptfach Klavier am Konservatorium Innsbruck zu studieren. Nach dem Abitur am Musikgymnasium in Innsbruck zog Schmiderer 2003 zurück nach Landeck um den Zivildienst zu absolvieren. Nach dem Zivildienst zog Schmiderer 2005 abermals nach Innsbruck um das Musikstudium im Fach Korrepetition und den Fachlehrgang für Jazz und Popularmusik am Konservatorium Innsbruck fortzusetzen. Er schloss 2008 als Diplomierter Jazzpianist ab.

Patrick Schmiderer arrangierte viele Songs aus unterschiedlichen Genres für diverse Verlage und Labels und wirkte bei mehreren Produktionen diverser Künstler mit. Als Livemusiker stand Patrick Schmiderer über 20 Jahre als Sideman an den Keyboards und als Pianist auf zahlreichen Tourneebühnen. Zuletzt zusammen mit Rigmor Gustafsson, Peter Schilling, Gilbert und Xavier Naidoo. Er schrieb u. a. Songs für Künstler wie Eisblume, Nadine Beiler, Sara de Blue und Beatrice Egli.[1] Schmiderer fertigte Remixe für Künstler wie George McCrae und die Jungen Zillertaler an.

Seit 2008 arbeitet Schmiderer als selbstständiger Produzent.

Weiterbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Patrick Schmiderer hat im Laufe der Jahre zahlreiche Workshops und Masterclasses absolviert. U. a. Audiomixing und Audiomastering am SAE Institute sowie das Fach Audio Engineer am Berklee College für Musik. Patrick Schmiderer hat den Musikwirtschaftslehrgang an der FH Kufstein und der MDW in Wien abgeschlossen. Er absolvierte weiters das Konzertfach für klassisches Klavier und den Lehrgang für Jazz- und Popularmusik des Konservatorium Innsbruck. BigBand Workshop bei Russ Lossing (US), Roland Heinz (AT), Scott Lee (US), Jeff Hirshfield (US). Outreach Workshop Schwaz bei Michael Hornek (AT), Mike Holober (US).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Titelliste Patrick Schmiderer auf offiziellecharts.de. Abgerufen am 13. März 2023.