Porrogszentkirály

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Porrogszentkirály
Wappen von Porrogszentkirály
Porrogszentkirály (Ungarn)
Porrogszentkirály
Porrogszentkirály
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Somogy
Kleingebiet bis 31.12.2012: Csurgó
Kreis seit 1.1.2013: Csurgó
Koordinaten: 46° 16′ N, 17° 3′ OKoordinaten: 46° 16′ 14″ N, 17° 2′ 43″ O
Fläche: 13,65 km²
Einwohner: 315 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 23 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 82
Postleitzahl: 8858
KSH kódja: 13930
Struktur und Verwaltung (Stand: 2018)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeisterin: Károlyné Szlávecz (Fidesz-KDNP)
Postanschrift: Fő utca 184
8858 Porrogszentkirály
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Porrogszentkirály (kroatisch Sekral) ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Csurgó im Komitat Somogy.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Porrogszentkirály liegt vier Kilometer westlich der Stadt Csurgó. Nachbargemeinden sind Porrog und Gyékényes.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Evangelische Kirche, erbaut 1843
  • Heimatmuseum (Tájház)
  • Römisch-katholische Kapelle Szűz Mária neve, erbaut 1898 im spätromanischen Stil
  • Szent-István-Büste (Szent István király mellszobra)
  • Szent-László-Statue (Szent László szobor), erschaffen aus Eichenholz von János Varga
  • Weltkriegsdenkmal (világháborús emlék)

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Porrogszentkirály verläuft die Landstraße Nr. 6811, die im südlichen Teil des Ortes auf die Landstraße Nr. 6808 trifft. Der zwei Kilometer südwestlich der Gemeinde liegende Bahnhof ist angebunden an die Eisenbahnstrecke von Dombóvár nach Nagykanizsa.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]