Provinz Toledo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toledo
Kastilien-La ManchaSpanien
Wappen der Provinz Toledo
Wappen
Flagge der Provinz Toledo
Flagge
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kastilien-La Mancha
Hauptstadt: Toledo
Amtssprache: Spanisch
Fläche: 15.370 km²
Einwohner: 688.672 (1. Jan. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 44,81 Einw./km²
ISO 3166-2: ES-TO
Website: diputoledo.es
Lage der Provinz Toledo
Provinz Santa Cruz de Tenerife Provinz Las Palmas Portugal Andorra Frankreich Vereinigtes Königreich Marokko Algerien Ceuta Melilla Provinz Cádiz Provinz Huelva Provinz Sevilla Provinz Málaga Provinz Granada Provinz Almería Murcia (Region) Provinz Alicante Balearische Inseln Provinz Córdoba Provinz Jaén Provinz Albacete Provinz Valencia Provinz Castellón Provinz Tarragona Provinz Barcelona Provinz Girona Provinz Lleida Provinz Badajoz Provinz Ciudad Real Provinz Huesca Provinz Cáceres Provinz Toledo Provinz Cuenca Provinz Teruel Provinz Saragossa Navarra Provinz Guadalajara Autonome Gemeinschaft Madrid Provinz Ávila Provinz Salamanca Provinz Soria Provinz Segovia Provinz Valladolid Provinz Zamora Gipuzkoa Bizkaia Álava Provinz Burgos La Rioja (spanische Region) Kantabrien Provinz Palencia Provinz León Asturien Provinz Lugo Provinz A Coruña Provinz Ourense Provinz PontevedraKarte
Über dieses Bild

Die Provinz Toledo ist eine spanische Provinz. Sie liegt im Westen der Autonomen Region Kastilien-La Mancha und ziemlich genau in der Mitte Spaniens.

Sie grenzt an die Provinzen Madrid, Cuenca, Ciudad Real, Badajoz, Cáceres und Ávila. Ihre durchschnittliche Ost-West-Ausdehnung beträgt 170 Kilometer, die durchschnittliche Nord-Süd-Ausdehnung 73 Kilometer. Sie hat einen Umfang von 848 Kilometer und einen Flächeninhalt von 15.369,69 km² und ist damit die drittgrößte Provinz von Kastilien-La Mancha. Von Westen nach Osten durchfließt sie der Tajo. Mit der Provinz Ciudad Real teilt sich die Provinz Toledo den Wald-Nationalpark Cabañeros.

Von den 688.672 Einwohnern im Jahre 2016 leben lediglich etwa 1/9 in der Hauptstadt Toledo (80.000 Einwohner). Talavera de la Reina im äußersten Nordwesten der Provinz ist mit rund 90.000 Einwohnern deren derzeit einwohnerreichste Stadt.

Die Provinz besteht aus 204 municipios, unter denen sich auch die kleinste Gemeinde Spaniens, Illán de Vacas, befindet, die nach der Zählung von 2007 sechs Einwohner hat.

Größte Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner[2]
(1. Januar 2016)
Talavera de la Reina 84.119
Toledo 83.459
Illescas 26.672
Seseña 22.027
Torrijos 13.257
Quintanar de la Orden 11.130
Sonseca 11.198
Madridejos 10.793
Fuensalida 11.001
Consuegra 10.328
Ocaña 10.489
Villacañas 9935
Mora 9897
Yuncos 10.613

Bevölkerungsentwicklung der Provinz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Provinz Toledo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).