Pusztafalu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pusztafalu
Wappen von Pusztafalu
Pusztafalu (Ungarn)
Pusztafalu
Pusztafalu
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Nordungarn
Komitat: Borsod-Abaúj-Zemplén
Kleingebiet bis 31.12.2012: Sátoraljaújhely
Kreis ab 1.1.2013: Sátoraljaújhely
Koordinaten: 48° 33′ N, 21° 29′ OKoordinaten: 48° 32′ 42″ N, 21° 29′ 9″ O
Höhe: 329 m
Fläche: 7,00 km²
Einwohner: 200 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 29 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 47
Postleitzahl: 3995
KSH kódja: 17048
Struktur und Verwaltung (Stand: 2018)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Viktor Takács (parteilos)
Postanschrift: Fő u. 68.
3995 Pusztafalu
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Pusztafalu ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Sátoraljaújhely im Komitat Borsod-Abaúj-Zemplén.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pusztafalu liegt in Nordungarn, 92 Kilometer nordöstlich des Komitatssitzes Miskolc, gut ein Kilometer von der Grenze zur Slowakei entfernt, an dem kleinen Fluss Perecse-Bükk-patak. Nachbargemeinden sind Filkeháza und Füzér, in jeweils acht Kilometer sowie Füzérkomlós in sechs Kilometer Entfernung. Die nächste Stadt Sátoraljaújhely liegt 26 Kilometer südöstlich von Pusztafalu.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Friedhof mit hölzernen Grabstelen (Kopjafás temető)
  • Heimatmuseum (Falumúzeum)
  • Naturlehrpfad (Kormos-Bába tanösvény)
  • Reformierte Kirche, erbaut 1806, restauriert 1925

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pusztafalu ist nur über die Nebenstraße Nr. 37122 zu erreichen. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Sátoraljaújhely.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]