Rational AG

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rational AG

Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN DE0007010803
Gründung 1973
Sitz Landsberg am Lech,
Deutschland Deutschland
Leitung
  • Vorstand: Peter Stadelmann (Vors.), Peter Wiedemann, Martin Hermann, Markus Paschmann, Jörg Walter.
Mitarbeiterzahl 2.206[1]
Umsatz 779,7 Mio. Euro[1]
Branche Industrie
Website www.rational-online.com
Stand: 31. Dezember 2021

Die Rational AG mit Sitz Landsberg am Lech ist ein deutscher Dienstleister sowie Hersteller von Groß- und Industrieküchengeräten zur thermischen Speisenzubereitung. Das Unternehmen ist weltweit tätig und hat 25 Tochtergesellschaften Europa, Asien, Nord- und Südamerika sowie sieben Niederlassungen in Deutschland.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1973 wurde die „Rational GmbH“ von Siegfried Meister (* 1938, † 2017) als Gesellschaft für Produktion und Vertrieb von Heißluftgeräten in Deutschland gegründet.[2] Anfangs produzierte das Unternehmen Fritteusen und Backöfen. 1976 erfand Meister den Combidämpfer für Großküchen vor und begann mit dessen Fertigung.[3][4] Ab 1978 produzierte Unternehmen ausschließlich Combidämpfer.[2]

Ab 1991 expandierte Rational ins Ausland und gründete seine erste Vertriebsgesellschaft im Vereinigten Königreich. 1992 übernahm das Unternehmen den französischen Vertriebspartner Frima.[2][5] Seither wurden lokale Vertriebsgesellschaften in 25 Ländern Europas, Asiens und Amerikas gegründet.[6], Im Jahr 2000 wurde die „Rational GmbH“ in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Seit 3. März 2000 ist das Unternehmen im Prime Standard der Frankfurter Börse notiert.[3][4][7]

2008 eröffnete Rational sein drittes Werk in Landsberg.[8][9] Am 4. März 2009 stieg das Unternehmen in den MDAX auf. Ab dem 22. September 2014 wurde die Rational AG im SDAX notiert. Im Jahr 2012 stieg Peter Stadelmann ins Unternehmen ein und übernahm ab 2014 die Geschäfte.[2][10]

Am 11. August 2016 rückte Rational wieder in den MDAX auf,[11][12] am 18. September 2017 wechselte die Aktie erneut in den SDAX.[13] 2018 wurde Frima zu Rational umfirmiert und dessen VarioCookingCenter wird seither unter der Marke Rational vertrieben.[5]

Am 23. September 2019 kehrte Rational in den MDAX zurück. Im April 2022 wurde der Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Peter Stadelmann bis November 2027 verlängert.[14][15]

Unternehmensstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rational AG hat 7 nationale und internationale 25 Tochtergesellschaften in Deutschland, Europa, Asien, Nord- und Südamerika.[1] Das Unternehmen ist mit einem Exportanteil von 87 Prozent aktiv.[16]

Firma Rational AG

Im Jahre 2021 erzielte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 779,7 Mio. Euro und beschäftigte 2.206 Mitarbeiter.[1]

Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) belief 2021 sich auf 160 Mio. Euro. Die EBIT-Marge betrug 20,5 Prozent.[14] Die Familie des Gründers Meisters hält mit 55,2 Prozent die meisten Anteile am Unternehmen, 44,8 Prozent sind in Streubesitz (Stand: 1. März 2022).[2][17]

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Combidämpfer machen etwa 90 Prozent des Umsatzes des Unternehmens aus, etwa zehn Prozent davon werden mit dem Vertrieb eines anderen Gerätetyps erwirtschaftet, der im Elsass produziert wird. Die Combidämpfer werden im Werk in Landsberg am Lech produziert und getestet.[2]

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2010: Manufacturing Excellence Award, Auszeichnung in der Kategorie Kundenorientierung, Deutschland[18]
  • 2011: Grünes Band, Preis für Nachhaltigkeit im Außerhaus-Markt, Deutschland[19]
  • 2011: European Business Award „Ruban d’Honneur 2011“ in der Kategorie „Unternehmen des Jahres mit einem Umsatz über 150 Millionen Euro“[20]
  • 2012: Industriepreis, Best of 2012 in der Kategorie „Produktionstechnik & Maschinenbau“[21]
  • 2013: Bayrischer Mittelstandspreis 2013, Auszeichnung für die „vorbildliche unternehmerische Leistung im Mittelstand“[22]
  • 2013: Platz 2 als bestes B2B-Unternehmen bei Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2013[23]
  • 2013: Industriepreis, Best of 2013 in der Kategorie „Produktionstechnik“[24]
  • 2014: Lean and Green Management Award 2014, Sieger in der Kategorie „Produzierende Industrie Mittelstand“[25]
  • 2015: Global Excellence Award[26]
  • 2016: Manufacturing Excellence Award, Gesamtsieger[27]
  • 2016: Bayerns Best 50[28]
  • 2018: Digital Leader Award[29]
  • 2021: German Innovation Award 2021, iCombi Pro und iVario Pro – „Winner“ in der Kategorie Kitchen[30]
  • 2021: Auszeichnung als „Marke des Jahrhunderts“ von der Zeit Verlagsgruppe[31]
  • 2022: Integrationspreis der Regierung von Oberbayern in der Kategorie „Wirtschaft“[32]
  • 2022: Auszeichnung des Rational AG Werkes in Landsberg am Lech als „Fabrik des Jahres 2022“ von Kearney[33]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Rational AG, Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2021 zum 31.12.2021, veröffentlicht im Bundesanzeiger
  2. a b c d e f Lars-Thorben Niggehoff: Gedämpfte Erwartungen. In: Wirtschaftswoche, Sonderheft Die 500 heimlichen Weltmarktführer 2022. Nr. 1, S. 44. 8. November 2021.
  3. a b Rational geht mit Dampf in den Smax ern. In: Handelsblatt, Nr. 038, S. 30. 23. Februar 2000.
  4. a b Die Sterne-Küchen. In: Focus Money, Nr. 5, Seite 30. 26. Januar 2022.
  5. a b Historie. In: rational-online.com. Abgerufen am 31. Oktober 2022.
  6. High-Tech-Küchengeräte treiben den Kurs der Rational-Aktie. In: Handelsblatt, Nr. 129, S. 18. 7. Juli 2000.
  7. Rational übertrifft die eigenen Umsatz- und Ertragsziele. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 182, S. 23. 8. August 2000.
  8. Rational baut 3. Werk in Landsberg. In: foodservice.de. 31. Juli 2007, abgerufen am 1. November 2022.
  9. Astrid Dörner: Viele Experten empfehlen Rational. In: Handelsblatt, Nr. 5, S. 28. 8. Januar 2007.
  10. Elisabeth Dostert: Die Küchenprofis. In: Süddeutsche Zeitung, S. 22. 13. September 2019.
  11. Deutsche Börse: Rational rückt für Kuka in den MDax. In: handelsblatt.com. 8. August 2016, abgerufen am 31. Oktober 2022.
  12. Christoph Kapalschinski: Routinejobs erledigt unsere Gar-Intelligenz. In: Handelsblatt, Nr. 155, S. 20. 12. August 2016.
  13. Metro AG and Grand City Properties S.A. to be included in MDAX. (PDF; 142 kB) Deutsche Börse, Pressemeldung, 5. September 2017.
  14. a b Stefan Kroneck: Rational-Chef Stadelmann lässt nichts anbrennen. In: Börsen-Zeitung, Nr. 161, S. 12. 23. August 2022.
  15. Rational verlängert Verträge mit Stadelmann und Wiedemann. In: Börsen-Zeitung. Nr. 75, S. 12. 20. April 2022.
  16. Hidden Champions aus Deutschland sind weltweit Spitze in ihrer Nische – und können euer Depot diversifizieren. In: Business Insider. 6. Dezember 2021.
  17. Geschäftsbericht 2021. In: rational-online.com. Abgerufen am 31. Oktober 2022.
  18. MX Award 2010. In: manufacturing-excellence.de. Abgerufen am 2. November 2022.
  19. GRÜNES BAND - Preis für Nachhaltigkeit im Außer-Haus-Markt wurde erstmalig anlässlich der Messe INTERGASTRA 2012 verliehen | HUSS Unternehmensgruppe. In: huss.de. Abgerufen am 2. November 2022.
  20. Rational gewinnt European Business Award. In: BÄKO-magazin. 22. März 2012, abgerufen am 2. November 2022.
  21. Rational - Industriepreis 2012. In: gastrospiegel.de. 16. Mai 2012, abgerufen am 2. November 2022.
  22. Bayerischer Mittelstandspreis. In: Fraunhofer.de. Abgerufen am 2. November 2022.
  23. Marianne Wachholz: Rational: Deutschlands bester B2B Dienstleister. In: foodservice.de. 18. April 2013, abgerufen am 2. November 2022.
  24. Rational gehört zur Spitzengruppe. In: baeko-magazin.de. 10. Juli 2013, abgerufen am 2. November 2022.
  25. An International, Cross-industry Initiative. In: lean-and-green.de. Abgerufen am 2. November 2022 (englisch).
  26. RATIONAL AG setzt erfolgreichen Wachstumskurs fort | Corporate - EQS News. Abgerufen am 1. November 2022.
  27. Die Preisträger 2016. In: Die Welt, Nr. 266, S. 1. 12. November 2016.
  28. Marianne Wachholz: Rational: Erneut mit der Auszeichnung Bayerns Best 50 geehrt. In: foodservice.de. 23. September 2016, abgerufen am 1. November 2022.
  29. Andrea König: Digital Leader Award 2018: Rational ermöglicht Connected Cooking in der Großküche. In: cio.de. 27. Juli 2018, abgerufen am 1. November 2022.
  30. Rational AG zwei Mal beim German Innovation Award ausgezeichnet. In: gourmetmedia.ch. 4. Juni 2021, abgerufen am 1. November 2022 (englisch).
  31. Rational - Das Kochsystem. In: deutsche-standards.de. Abgerufen am 21. November 2022.
  32. Integrationspreis geht an sechs oberbayerische Projekte. In: Münchner Merkur, S. 8. 24. Oktober 2022.
  33. Rational Gesamtsieger bei „Fabrik des Jahres 2022“. In: gastrofacts. 28. Oktober 2022, abgerufen am 1. November 2022.